Wer gegenüber einem Tier Mitleid fühlt,dem wird auch Gott Mitleid schenken.

Stubentiger suchen Neues zuhause

Schweren Herzen haben wir uns aus persönlichen Gründen dazu entschieden unser BKH Mädchen und unseren Ragdoll Kater abzugeben.

Zu den beiden:

Hailey (geb. 17.01.2018, kastriert) ist eine sehr verschmuste und verspielte Katze. Ist nicht ängstlich oder scheu, ganz im Gegenteil eher neugierig und interessiert. Sie ist sehr aktiv und liebt es zu spielen, liegt aber auch gerne einfach nur auf der Brust und kuschelt.

Jamie (30.01.2018, kastriert) ist ebenfalls sehr verschmust und anhänglich. Er braucht unbedingt den Kontakt zum Menschen, da er sehr menschenbezogen ist. Auch er ist nicht ängstlich sondern offen. Zu Jamie muss man sagen, dass er spezialfutter bekommen muss (er bekommt royal canin urinary, in Absprache mit einem Tierarzt kann das Futter aber auch gewechselt werden.) Im Sommer 2020 hat er mit struvitsteinen zu kämpfen gehabt und bekommt seitdem diese Futter. Solange er das weiterhin bekommt, geht es ihm gut. Ausgeschlossen, dass sich aber in seinem Leben nochmal Steine bilden können, ist es dadurch nicht.

Deshalb sollen die beiden reine Wohnungskatzen bleiben, da sonst nicht sichergestellt werden kann, das man es bemerkt wenn es ihm schlecht gehen sollte.

Sollten sich diesbezüglich Fragen ergeben, schreiben Sie mir gerne.

Ansonsten freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Herzliche Grüße Isabell & Ferris mit Hailey und Jamie


Source: Markt.de