Wer gegenüber einem Tier Mitleid fühlt,dem wird auch Gott Mitleid schenken.

GOHAN UND GOKU – Norwegische Waldkatze-Mix – Langhaar – männlich – kastriert –  Gohan grau getigert, Goku braun getigert –                     * 01.12.2019 


KATZENKINDER, sehr süß, verspielt, lieb, selbstbewusst, super freundlich, sehr sozial, neugierig, total verschmust, anhänglich, menschenbezogen, Mit Artgenossen verträglich: ja, werden nur zusammen vermittelt (Geschwister), mit Hunden verträglich: nicht bekannt, Familientauglich: ja  Sonstiges: leichte Sehbehinderung bei beiden Kätzchen


Die beiden werden geimpft, gechipt, tierärztlich untersucht, FIV-und Leukose etc. getestet vermittelt. 


Wir vermitteln bundesweit mit Tierschutzvertrag, Tierschutzgebühr (immer pro Katze) und positivem Vorbesuch.


Sie waren noch ganz kleine Kitten und völlig hilflos, als man die Beiden fand. Sie hatten – so dachten wir – das Glück, dass sie nicht ins Tierheim mussten, sondern direkt zu einer Pflegestelle kamen, was kann einem aufgegriffenem Kitten Besseres passieren? Die Frau der Pflegestelle hatte sich derart in die Beiden verliebt, dass sie ihnen nicht nur einen Pflegeplatz bieten wollte, sondern wollte sie nicht mehr hergeben und hat sie direkt adoptiert, sodass die Beiden erst gar nicht von uns in die Vermittlung gebracht wurden und auch nicht inseriert wurden. Aber: “Die Liebe hielt nicht lange”.  Der Frau waren die Beiden kleinen Katzenkinder plötzlich zu verspielt (???), es war ihr zu viel Trubel im Haus und überhaupt….na ja, was erwartet man denn von Katzenkindern??? Es gibt doch nichts Schöneres, als gesunde Kitten, die ihrem Spiel- und Jagdtrieb nachgehen können…Die Kätzchen mussten umgehend aus dem Haus, man wollte sie nicht mehr, das hat uns entsetzt. Wir hatten dann ein Riesenglück, dass wir eine nette Pflegefamilie gefunden haben, die die beiden mit “Kusshand” genommen hat bis wir sie endgültig in eine Familie zur Adoption geben können. Und man hat uns schon Neuigkeiten geschickt und aktuelle Bilder, lesen Sie – und schauen Sie selbst: 


Update der Pflegestelle 2022:

Die beiden sind liebenswerte Schlingel 🙂  Sie sind neugierig, verspielt und agil, so wie Kätzchen nunmal sind. Sie kuscheln mit uns im Bett und im nächsten Moment „fangen“ sie die Zehen oder Finger, weil die sich so schön bewegen. Sie sind ihrem Alter entsprechend sehr aktiv, klettern und spielen viel miteinander oder mit anderen Katern in unserer Gruppe, die Mädels werden gerne geärgert. Goku ist begeisterter Umschmeiss-Schmuser 🙂 und Gohan setzt seine etwa 7 kg gerne ein, um als Ringer das Gegenüber auf den Boden zu spielen.



Goku ist etwas zarter und verschmuster und kuschelt am liebsten abends auf dem Sofa oder morgens im Bett unter der Decke. Er kommt auch oft mit ins Bad und ist eigentlich überall dabei. Er macht sich dann mit zarten Stimmchen bemerkbar, wenn er Beachtung will, gaaaanz süß.



Gohan ist handfester, aber auch sehr verschmust. Er liebt es auf die Schulter zu klettern und dort sich schmusender Weise durch die Wohnung tragen zu lassen. Er ist einfach unglaublich…..Am liebsten macht er das morgens früh vom Bad aus bis mit in die Küche. Abends will er mit auf dem Sofa kuscheln, er liebt es gestreichelt zu werden und wenn man ihn beschmust. Nachts im Bett liegt er am liebsten am Fussende oder auch mal  gerne auf der Brust, da fühlt er sich so wohl – und wir katzenliebe Menschen lieben das doch auch. 



Beide wollen In den Garten und die Welt draußen entdecken, was bei uns wegen fehlender Sicherung nicht geht. Das ist mir mit der Sehbehinderung dann doch gerade bei Goku zu gefährlich, Gohan ist da weniger das Problem. Aber wir trainieren mit Geschirr und Leine rauszugehen, was schon ganz gut im Haus funktioniert. 


Source: Markt.de