Wer gegenüber einem Tier Mitleid fühlt,dem wird auch Gott Mitleid schenken.

Maxi wurde im Dezember 2019 geboren, er hat eine Schulterhöhe von ca. 45 cm und ein Gewicht von ca. 15 kg.


Maxi ist geimpft, gechippt und kastriert.


Am Anfang ist Maxi bei fremden Menschen recht unsicher und verleiht seiner Unsicherheit durch bellen Gehör.


Er lässt sich aber nachdem er den Menschen kennengelernt hat, gerne anfassen und streicheln.


Maxi kommt sehr gut mit den ihm bekannten Artgenossen zurecht und spielt ausgelassen mit ihnen.


Jogger und Fahrradfahrer werden ignoriert.


Sollte man mal einen unbekannten Wald mit ihm erkunden wollen, stellt die Autofahrt dorthin keinerlei Problem für ihn dar, da er gerne im Auto mitfährt.


Beim Spaziergang ist Maxi neugierig und lässt sich durch Futter, vor allem mit Käse, sehr gut für Neues begeistern und bestechen.


Er ist sehr klug und lernt schnell.


Kinder im Haushalt sollten standfest und bereits mindestens im Teenageralter sein, außerdem einen angemessenen Umgang mit Hunden kennen.


Maxi sucht nach einer Familie, die viel mit ihm unternimmt, die Welt erkundet und ihn erzieht.


Wer einen treuen, verschmusten und fröhlichen Begleiter sucht, muss Maxi kennenlernen.


Katzen mag Maxi nicht.


Maxi ist nichts für Hundeanfänger


 


Vermittlungsradius: ca. 100 km um 45309 Essen


Kontakt: Tierschutzverein Pro Vita Animale e.V.


Tel: 0171-2078431 von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr


 


 


Source: Markt.de