Wer gegenüber einem Tier Mitleid fühlt,dem wird auch Gott Mitleid schenken.

ArtikelNr.: AVSMP1531F

KERBL Schermesser Premium made by AESCULAP, 31F/15 Zähne, hautnah

Die neuen Premium Schermesser von KERBL – made by AESCULAP!

– optimierte Messergeometrie mit Hohlschliff
– verbesserte Schleiffähigkeit und erhöhte Materialstandzeit für lange Einsatzdauer
– ausgewählter Werkzeugstahl mit spezieller Härtung
– passend für constanta, FarmClipper und alle anderen gängigen Marken wie Heiniger, Aesculap, Liscop / Lister
– Made in Germany – made by AESCULAP

Technische Daten:

Für die hautnahe Fein- und Veterinärschur

– Obermesser: 15 Zähne
– Untermesser: 31 Zähne, dünn geschliffen
– Schnitthöhe: ca. 1 – 2 mm
– Schnittbreite: ca. 75 mm

Empfohlen für:

– hautnahe Feinschur
– Veterinärschur bei Rindern und Pferde

Lieferumfang:

– Schermessersatz mit Ober- und Untermesser

Pflegetipps für Schermesser und Schermaschine:

Die Schur:

Das Fell des Tieres muss möglichst sauber, trocken und nicht verschwitzt sein. Schmutzpartikel im Fell wie z.B. Sand sorgen für eine deutlich
geringere Standzeit der Schermesser.

Während der Schur ist das Ölen der Schermesser und des Exzenters (Scherkopf) extrem wichtig (spätestens alle 10 Minuten). Verwenden Sie dazu
bitte ausschließlich spezielles Schermaschinenöl. Der Schmierfilm sorgt für einen verschleißärmeren Betrieb und kühlt zugleich Messer und Scherkopf.
Schermesser die zu heiß werden verschleißen deutlich schneller. Zu heiß gewordene Schermesser auskühlen lassen.

Der Anpressdruck (Plattendruck) der Schermesser muss perfekte eingestellt sein (Bedienungsanleitung der Schermaschine beachten). Ein zu geringer
Anpressdruck sorgt für ein schlechtes Scherbild. Bei einem zu hohen Anpressdruck werden Extenter und Schermesser zu hoch beansprucht und laufen
heiß. Der Verschleiß steigt.

Nach der Schur:

Nach jeder Schur sollten die Schermesser mit einer weichen Bürste oder einen Pinsel gereinigt und von Fellreste und fettigen Belägen befreit werden.
Die Schermesser komplett (Schnittflächen, Rückseite und Rand) einölen um die Bildung von Rost zu vermeiden. Schermesser am besten in einer Hülle
an einen trockenen Ort (nicht in der Sattelkammer) aufbewaren.
Nach dem Einsetzen der Schermesser in den Scherkopf die Messer nochmals etwas ölen und die Schermaschine kurz für ca. 10 Sekunden im Leerlauf
laufen lassen.

Impressum:

AVERDE GmbH & Co. KG

Albert-Einstein-Straße 9
86899 Landsberg
Deutschland

Telefonnummer: 08191/9859000
Faxnummer: 08191/985900-33
E-Mail-Adresse: info@averde.de
vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin:
Averde Verwaltungs GmbH, Amtsgericht Augsburg, HRB 22622 (persönlich haftend)
diese vertreten durch Ihren Geschäftsführer: Dipl. Volksw. Alexander Grundler

Handelsregister: Amtsgericht Augsburg, HRA 15931

USt-IDNr: DE 253746816


Source: Markt.de