Wer gegenüber einem Tier Mitleid fühlt,dem wird auch Gott Mitleid schenken.
Follow Us


Name Molly
Geburtsdatum 01.01.2020
Geschlecht weiblich
Rasse EKH
Farbe braun getigert
Herkunftsland Spanien (Asoka Orihuela)
Aufenthaltsort Ludwigshafen
Charakter/Temperament sanft, devot, liebevoll, zärtlich, verspielt, sehr freundlich und lieb, sehr menschenbezogen, anhänglich, sehr verschmust, super sozial
wartet seit 26.04.2022
familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich ja
mit Hunden verträglich ja, mit ruhigen Hunden
kastriert ja
Krankheiten / Handicaps —-
FIV/Leukose getestet Leukose und FIV neg. getestet
Freigang ja, in katzensicherer und ruhiger Umgebung
Schutzgebühr 185,00€ (kastriert)
Kontakt Sybille Rienmüller / Daniela van Rickeln

Beschreibung
Molly wurde in einer Obstplantage gefunden. Der Bauer entdeckte die zierliche Katze und ihre drei Babys und brachte sie umgehend ins Tierheim. Die Babys waren sehr dünn und vollkommen unterentwickelt. Es schien, dass Molly, da sie selbst viel zu dünn war, nicht genügend Milch hatte um sie zu ernähren. Leider starben die Kleinen innerhalb weniger Tage. Molly hat es aber relativ gut verkraftet.

Molly ist eine sehr gesellige Katze, die jede Zuneigung begrüßt. Sie mag keine laute und hektische Umgebung. Sie spielt sehr gerne, klettert auf den Kratzbaum hoch und runter und jagt ihren Stoffmäuschen hinterher, aber alles nach Mädelsart. Molly ist gutmütig, super verschmust und hat einen tollen Charakter.
Den anderen Katzen gegenüber ist sie eher devot und geht jedem Konflikt aus dem Weg.
Sie liebt ihre Artgenossen und ebenso den Menschen.

Molly wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Sie ist Katzengesellschaft gewohnt und diese soll sie auch in ihrem neuen Zuhause bekommen. Es sollten also auf jeden Fall eine oder gerne auch mehrere gesellige und nicht zu dominante Katzen in der Familie leben.
Mit lieben Kindern und auch mit nicht zu stürmischen Hunden hat Molly keine Probleme.

Zudem soll sie in ihrem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Molly ist auf FIV und Leukose getestet, gegen Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft sowie entwurmt, gechipt und kastriert.

Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Näheres über unseren Verein und das Vermittlungsverfahren auf unserer Homepage www.tierhilfe-anubis.org

Anschrift Tierschutzorganisation:

Tierhilfe Anubis e.V.

Schloßstr.37

69259 Wilhelmsfeld

Tierhilfe Anubis e.V. besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres.
Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.


Source: Markt.de