Wer gegenüber einem Tier Mitleid fühlt,dem wird auch Gott Mitleid schenken.
Follow Us


15537 Gründheide. Vorhang auf! Hier kommt die weltberühmte Penny Lane! Schon die Beatles haben ihr einen ihrer bekanntesten Songs gewidmet. Penny Lane ist aktuell ca. 1 Jahr alt und durfte im Januar in ihre Pflegestelle in Grünheide reisen. Dort wartet sie jetzt auf ihre eigene Familie.


Ursprünglich kommt sie aus Bistrita, Rumänien. Die kleine, ca. 37 cm Schulterhöhe messende Hündin ist die Schwester von Emba und Semmel und die Tochter von Fjella. Sie ist vermutlich eine bunte Mischung aus Hütehund- und Corgi-Mix. Sie ist eine fröhliche und meist gutgelaunte, verträgliche Junghündin.


Menschen gegenüber ist sie noch etwas schüchtern, weil sie in ihrem kurzen Leben nur Shelter und Hof kennengelernt hat. Sie hat mit ihrer Mutter Fjella und ihren Geschwistern Emba und Semmel bei einer rumänischen Pflegefamilie gelebt, die Hunde waren dort aber, wie in Rumänien meist üblich, im Hof untergebracht und hatten wenig Zuwendung und Aufmerksamkeit von Menschen.


Das junge, hübsche Hundemädchen braucht ein Zuhause, in dem sie genug Zeit bekommt ihre anfängliche Scheu und Schüchternheit abzulegen und in Ruhe anzukommen. Wenn sie erstmal Vertrauen gefasst hat, wird sie ganz sicher eine kleine, charmante, lustige Alltagsbegleiterin. Die Kleine befindet sich mitten in der Pubertät. Das ist eine herausfordernde Zeit. Penny Lane muss auch noch lernen, in einem menschlichen Haushalt zu leben sowie das komplette Hunde ABC. Für all das braucht es ein Päckchen Geduld, viel Liebe und womöglich die Unterstützung einer mit positiver Verstärkung arbeitenden Hundeschule oder eines Hundetrainers. Die Hormone spielen gerne mal verrückt. Respekt, Verständnis und Fürsorge ist in dieser Phase besonders wichtig. So wird sich auch der größte Frechdachs zu einem wunderbaren Alltagsbegleiter entwickeln.


Penny Lane hat tolles weißes Fell mit einer wunderschönen Fellzeichnung. An ihrem Kopf hat sie rechts eine tolle, einseitige braune Zeichnung mit einem schwarzen Lidstrich, links ein braunes Ohr und die Pfoten sind auch leicht eingefärbt.


Penny Lane zieht kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in ihr neues Zuhause. Den EU-Heimtierausweis bringt sie natürlich auch mit. Gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro und nach positiver Vorkontrolle kann Penny Lane in ihre eigene Familie ziehen.


https://youtu.be/9JPBBcBI8-s

https://youtu.be/-YbLkZT0NBM

https://youtu.be/1PPwoyYseUg


Source: Markt.de