Wer gegenüber einem Tier Mitleid fühlt,dem wird auch Gott Mitleid schenken.

Am 03.05.2022 hat uns unsere Amy mit wunderschönen Babies beschenkt. Amy ist eine Mischung aus Pomeranian und Havaneser. Durch einkreuzen vom Havaneser haart sie nicht und könnte  dies auch an ihre Welpen weitervererbt haben. Bis jetzt haaren die Welpen nicht, ob das so bleibt sieht man aber erst wenn sie erwachsen sind. Der Papa ist ein reinrassiger Pomeranian. Die kleinen sind derzeit 12 Wochen alt und können ab sofort in ihr neues Leben starten.

Amy hat sich sehr liebevoll um ihre Babies gekümmert und spielt bis jetzt noch gerne mit ihnen. Die Bande erkundet zusammen Haus und Garten, sind sehr selbstbewust und neugierig. 

Ich habe sie nach Plan regelmäßig entwurm und viel mit ihnen gekuschelt und beschäftigt. Daher sind sie auch schon sehr auf Menschen geprägt , verschmust und anhänglich. Auf eine ausgewogene ernährung habe ich ebenso viel wert gelegt.

Zum Auszug bekommt jeder etwas von seinem gewohnten Futter mit. Geschirr, Leine, Näpfe sind im Welpenpaket enthalten.

Mir ist es sehr wichtig dass meine Hundekinder in das beste zuhause kommen wo sie genauso als vollwertiges Familienmitglied leben wie sie es hier tun.

Gerne würde ich nach der Vermittlung auch weiterhin Kontakt halten und an ihrer Entwicklung teilhaben. 

Wenn Sie einen lustigen weggefährten suchen, schreiben Sie mir gerne eine email mit einer kurzen Beschreibung wo und wie der kleine leben wird. Wenn der erste Eindruck passt, melde ich mich zeitnah zurück.


Source: Markt.de