Wer gegenüber einem Tier Mitleid fühlt,dem wird auch Gott Mitleid schenken.

b-wurf)4

Ich bin private Hobby Züchterin und besitze seit 30 Jahren Rhodesian Rideback Erfahrung .

Djusa ( Mutter und Vater Camparie besitzen Papiere .

Beide Elterntiere sind HD, ED OCD frei , sowie Epilepsie Gen Test frei .

Die Welpen werden wie der A-Wurf in meinem Wohnhaus, in liebevoller, erfahrener Atmosphäre groß gezogen.

Ich besitze 1000qm Grund und lebe nah am Wald.

Abgabe der Welpen hängt vom Entwicklungsstatus ab.Dazu gebe ich gerne bei ernst gemeinten Anfragen,Antwort.

In der Regel zwischen 8 und 10 Wochen .

Die Welpen werden gechipt,geimpft und entwurmt,sowie sozialisiert in Liebevolle Hände abgegeben.

Entscheidend für mich bezüglich Abgabe an die neuen Eltern der Welpen ist:

Ein Haus mit Garten ,Zeit für die Entwicklung die man aufbringen sollte ,damit der Hund ( egal welche Rasse),der einen Menschen sowie Familie lange begleitet,einen gesunden Charakter entwickelt.

der Rhodesian ist ein absoluter Familienhund.

Sehr wichtig ist zu wissen, so ein großer Ridgi braucht gute Ernährung um ein gutes Seelisches und körperliches Gleichgewicht zu erlangen . In der Wachstumsphase ganz besonders!

Mehr kann ich in einem Gespräch mit mir erleutern .

Ich freue mich auf Menschen die mich anrufen ,die Erfahrungen mit Hunden besitzen und sich mit dieser wunderbaren Rasse ,liebevoll und geduldig auseinandersetzen möchten.

Ich könnte noch so viel mehr über diese wundervolle Rasse schreiben ,aber ich denke,das Menschen die mich kontaktieren,sich schon intensiv im Vorfeld mit dieser Rasse auseinander gesetzt haben.

Ich freue mich über ernst gemeinte Anfragen per E-Mail oder Telefon .

Liebe Grüße Vera

 

Source: New feed