Wer gegenüber einem Tier Mitleid fühlt,dem wird auch Gott Mitleid schenken.

bilder

Tick, Trick und Track (alle drei sind Kater!) aus meinem 3er Wurf suchen ab sofort ein neues Zuhause auf Lebzeiten. Sie sind jetzt aktuell 14 Wochen alt und bestens vorbereitet für Ihr weiteres Leben! Sie wurden drei mal entwurmt und sind natürlich auch schon zweimal geimpft (nächste Impfung erst wieder im Juli 2023). Selbstverständlich sind die drei auch mit einem Mikrochip gekennzeichnet.

 

Sie kennen die täglichen Alltagsgeräusche, sind selbstverständlich stubenrein und wachsen hier in mitten meiner Katzengruppe auf. Die Mama ist natürlich vor Ort und darf neben der Tante und einem Halbbruder mit besichtigt werden!

Die Mama ist mix aus Bengal und Sibirischem Kater M. Der Papa der Kleinen ist ein reinrassiger Bengal-Kater in der wunderschönen und seltenen Farbe melanistic!

Alles weitere, sowie mehr Bilder, oder auch Videos (auch von den Eltern gerne per Nachricht).


 


Bitte schreiben Sie doch ein paar Zeilen über sich, damit ich mir schon mal ein Bild von dem möglichen neuen Zuhause machen kann.

Bitte auch nur ernsthafte Interessenten und kein Katzenbesichtigungstourismus. Das würde die beiden Katzendamen hier doch stressen.

 

Fragen, wie: “Was ist der letzte Preis?” werden nicht beantwortet.

 

Der Preis ist 530 EUR für ein Kitten!


Source: Markt.de

Guten Tag, am 11.05.2022 haben wir 7 reinrassige BKH Kitten das Licht der Welt erblickt. 

damit keine Menschen unsere Bilder und Videos missbrauchen gibt es diese auf Anfrage. 

4 männlich (1 reserviert)


3 weiblich (alle reserviert) 


Ab dem 03.06.1022 dürfen wir in unser neues Zuhause ziehen. Wir sind alle bereits stubenrein, wurden 3 mal entwurmt und wurden einmal geimpft. Wir sind an alle Alltagsgeräusche gewöhnt und sind auch mit Kindern und einem Hund groß geworden. Ihr könnt uns gerne besuchen. 

 


Bei Interesse rufen sie doch gerne unsere Menschen an: 0176 72967637


Source: Markt.de

Er ist Augenzeuge eines der größten Dramen unserer Zeit. Immer wieder. Der Naturfotograf Thorsten Milse reist mit seiner Kamera in die unterschiedlichen Lebensräume. Und erlebt, wie Klimakrise, Lebensraumverlust, Wilderei und Umweltverschmutzung das Überleben für viele faszinierende Tiere immer härter machen.

Thorsten Milse Survivor
Augenzeuge des Artensterbens © Thorsten Milse

Thorsten Milse nimmt uns in seinem Bildband „Survivor“ in die Wüste, ins Eis der Pole bis zu den feuchten Regenwäldern. Die einfühlsamen Portraits einer bedrohten Tierwelt lenken den Blick auf die Zerbrechlichkeit von einzigartigen Lebensräumen, die es vielleicht schon bald nicht mehr gibt. Er zeigt uns Tiere, die es geschafft haben, trotz Hitze, Trockenheit und schrumpfenden Habitaten eine Lücke in ihrem Ökosystem zu erobern. Nicht allen wird es auf Dauer gelingen sich anzupassen.

Tipp für Hamburg

Die Open-Air Fotoausstellung von Torsten Milse im Überseeboulevard in der Hafencity mit über 50 verschiedenen Tierbilden ist noch bis 31. August 2021 zu sehen.

Folge uns in Social Media

Facebook
Twitter
Instagram
YouTube
window.addEventListener(“sfsi_functions_loaded”, function()
{
if (typeof sfsi_widget_set == “function”) {
sfsi_widget_set();
}
});

 

Die Vereinten Nationen befürchten, dass wir schon bald eine Million Arten für immer verlieren könnten. Es ist noch nicht zu spät, aber wir müssen alles zu tun, um den einzigartigen Schatz der Natur zu bewahren. Viele Lösungen liegen längst auf dem Tisch. Wir vom WWF werden nicht müde, Projekte, Lösungsvorschläge und Konzepte zu entwickeln.

Survivor Milse Elefanten

Liebeserklärung an die Vielfalt

Thorsten Milse gelingt es, uns mit seinen Bildern die Augen für diese Schönheit zu öffnen. Ohne Katastrophenszenarien zu entwickeln sind seine Fotos ein stummer Apell, die Einzigartigkeit unseres Planeten und seiner tierischen Bewohner Wert zu schätzen. Sein Buch ist eine Liebeserklärung an die Vielfalt unseres Planeten und ein fotografisches Plädoyer für den Erhalt unseres Planeten, eine Aufgabe vor der nicht nur Naturschutzorganisationen stehen, sondern mit der sich eine ganze Generation konfrontiert sieht.

Survivor Kronenmaki
Kronenmaki © Thorsten Milse

Mit dem WWF-Newsletter nichts mehr verpassen!

Eine nachhaltige Entwicklung, von der Mensch und Natur profitieren ist dringender denn je. Dazu gehört es, den Wert der Natur endlich anzuerkennen und bei ihrem Schutz die Menschen vor Ort zu beteiligen. Denn auch wir Menschen steht bereits auf der Roten Liste der bedrohten Arten. Viele von uns wollen das aber immer noch nicht wahrhaben.

 

Buch Thorsten Milse SurvivorThorsten Milse: Survivor – Bedrohte Arten

Tecklenborg Verlag
2021, 312 Seiten, 42 €

Ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf des Buches fließt in die aktuellen Artenschutzprojekte des WWF.

Der Beitrag „Survivor“: Bilder der Überlebenden erschien zuerst auf WWF Blog.


Source: New feed