Wer gegenüber einem Tier Mitleid fühlt,dem wird auch Gott Mitleid schenken.

ella

Unsere liebe Ella kommt ursprünglich aus Rumänien und lebt nun in einer Pflegestelle in 48727 Billerbeck.

Ella ist am 11. November 2016 geboren (durch einen Tierarzt geschätzt). Da sie ein Fundhund ist, kennen wir die Elterntiere nicht. Optisch ähnelt sie einem TshiTzu- Mix. Ella ist eine kastrierte, 30 cm große braune Hündin mit kurzem braunen Fell und weißen Abzeichen. Mit ihrem Ringelschwanz und dem auffälligen Unterbiss hat sie einen ganz besonderen Charme.

Die kleine Hundedame ist freundlich zu Mensch und Tier. Sie verträgt sich mit anderen Hunden. Eine Vermittlung zu Katzen halten wir für denkbar, sofern die Zusammenführung vom Menschen gut moderiert wird. Wenn Kinder in der neuen Familie leben, sollten diese standfest sein.

Ella muss mit ihrer Familie noch das Hunde-1×1 lernen, aber da sie neugierig und aufgeschlossen ist, fällt ihr das sicher nicht schwer. In ihrer Pflegestelle übt sie bereits die Stubenreinheit und das Gehen an der Leine. Das im Auto mitfahren kennt sie bereits.

Die kleine Ella darf sofort umziehen, wenn alles passt. Wir suchen für sie eine Familie im ländlichen Umfeld.

Alle Hunde von NaTiNo e.V. besitzen einen gültigen EU-Pass, sind gechipt, geimpft, entwurmt und haben eine gründliche, tierärztliche Untersuchung erhalten. Sie werden nur nach positiver Vorkontrolle und mit einem Schutzvertrag über den Verein NaTiNo e.V. vermittelt.

Anschrift Tierschutzorganisation:

NaTiNo e.V.

Dorfstraße 16 B

04435 Schkeuditz

Der Anbieter besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres.
Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.


Source: Markt.de

Ella Hündin kastriert

Terriermischling

geb.: ca. 2021

Größe: 36 cm

Ella kam zusammen mit ihren 4 süssen Welpen ins Tierheim, sie hatte Glück, daß sie gefunden wurden. Ella ist eine freundliche verschmuste kleine Hündin, die sich super um ihre Welpen kümmert. Sie ist verträglich mit anderen Hunden. Katzen wurden noch nicht getestet. Alle Welpen sind vermittelt, nur sie wartet noch, warum??? Sie ist so eine tolle liebe freundliche Hündin und auch noch so jung

Anschrift Tierschutzorganisation:

Hundeblicke e.V.

Mannheimer Straße 93

67071 Ludwigshafen

Der Anbieter besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres.
Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.


Source: Markt.de

Geschlecht: weiblich


Alter: geb. ca. Januar 2022


Rasse: Schäferhund-Mischling (ausgewachsen ca. 45-50 cm)

Ella lebt in einer Pflegestelle in 04275 Leipzig / Sachsen


Ella wurde mit ihren Geschwistern und ihrer Mama vor dem alten Tierheim ausgesetzt. Als unser Tierschützer zum Füttern kam, saß die gesamte Bande vor den Toren und freute sich riesig über seine Anwesenheit. Thanasis schaffte ihnen ein freies Plätzchen im Shelter, dort lebte Ella mit ihrer Familie bis zur Einreise in ihre deutsche Pflegestelle. Ihre Pflegemama schreibt am 15.09.2022 über sie: “Ella lebt inzwischen seit ca. 7 Wochen bei mir. Trotz ihrer Angst vor den lauten Geräuschen und komischen Dingen der Stadt, macht sie mittlerweile alle Geschäfte fein draußen. Wenn sie einmal Vertrauen fasst, dann möchte sie auch gern sehr nah beim Menschen sein. Den 2 Katzen gegenüber verhält sie sich neugierig und lieb. 4 Stunden Alleinsein schafft sie mittlerweile auch. Beim Clickertraining zeigt sie sich ehrgeizig und neugierig. Wenn man weiterhin mit ihr am Vertrauen und Sicherheit arbeitet, wird die süße Maus eine ganz tolle Begleiterin. Durch ihre großen Unsicherheiten suchen wir bereits hundeerfahrene Menschen. Ella ist eine vorsichtige und zurückhaltende Hündin, die unwahrscheinlich lieb und freundlich ist. Sie traut sich noch nicht besonders viel zu, so dass man noch ein wenig an ihrem Selbstbewusstsein arbeiten muss. Ihr neues Zuhause sollte sie ruhig und liebevoll anleiten können, keine Kinder haben und viel gemeinsame Zeit mit ihr verbringen wollen.


Source: Markt.de

SOS Vergessene Pfoten Tierschutz e.V.


Huhu meine Lieben, ich bin die kleine Ella ….bin ich nicht eine wunderschöne, kleine Hundedame?! Das sagen zumindest alle. Geboren als kleines Mischlingswollknäuel im Juli 2022 bin ich jetzt gerade mal 28 cm klein. Ein Riese werde ich nicht werden, aber eine gute mittlere Größe werde ich schon bekommen.

Leider kenne ich noch nicht sehr viel von dieser Welt, umso mehr freue ich mich darauf, sie mit Dir erkunden zu dürfen. Regeln und Grenzen kenne ich noch nicht, das heißt, Du musst sie mir erklären und mir dabei helfen, sie umzusetzen. Nicht sauer sein, wenn es nicht direkt beim ersten Mal klappt.  


Auch wenn ich nicht riesig bin, brauche ich trotzdem meine Auslastung. Tolle, abenteuerreiche Spaziergänge, Treffen mit anderen Hundekumpels und vielleicht auch Spielgruppen, Agility oder ähnliches wäre super. Hauptsache keine Langeweile. Ansonsten sehne ich mich nur nach einem liebevollen und kuscheligem zu Hause, in dem ich mich rundum wohl fühle und geliebt werde.


Ich werde vom Verein SOS Vergessene Pfoten e.V. mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 490,00 € vermittelt.

Bei meinem Umzug bin ich gechipt, geimpft, entwurmt, tierärztlich durchgecheckt und bringe Leine, Halsband und Geschirr mit.


 


Na, kannst Du Dir vorstellen, dass wir zwei, gerne auch mit Familie unser Leben gemeinsam auf den Kopf stellen?

Dann melde Dich gerne bei uns!


Ella befindet sich in einer Pflegestelle in Hagen.


Rufnummer: 016096925678


Ich freu mich auf Dich


Deine Ella


 


Impressum 

SOS Vergessene Pfoten Tierschutz e. V. 

 

Goldbergstr. 1a 

 

58095 Hagen 

 

Telefon: 0160 96925678 

 

Telefax: 

 

E-Mail: info@sosvergessenepfoten.de 

 

Internet: 

Vertretungsberechtigter Vorstand: 

 

Daliborka Colic, 1.Vorsitzende (Anschrift wie oben), 

 

Registergericht: Amtsgericht Hagen 

 

Registernummer: VR 2673


Source: Markt.de

Name: Ella



Rasse: HSH-Mischling



Geschlecht: weiblich



Alter: ca. 4 Jahre alt (Stand am 25.03.2022)



Grösse: ca. 60 cm



kastriert: ja



katzenverträglich: ja



geeignet für: Hundeerfahrung, Kinder ab 12 Jahre, Haus mit eingezäuntem Garten



Aufenthalt: in 59494 Soest



Bei ernsthaftem Interesse freuen wir uns über ihre Anfrage per Selbstauskunft über unsere Homepage



https://hunde-grenzenlos.de/ella/



ELLA stammt ursprünglich aus einem rumänischen Shelter und wurde von unserem Verein am 31.08.2019 in eine Familie nach 59494 Soest vermittelt. Leider muss ELLA ihr Zuhause wieder wegen Trennung der Eheleute verlassen.



Ella ist eine liebe, aber noch recht schüchterne und unsichere Hündin. Sie versteht sich gut mit anderen Hunden, verhält sich zu ihnen eher zurückhaltend. Auch mit Katzen ist Ella verträglich. Sie geht perfekt und ohne zu ziehen an der Leine … macht “Sitz” und “Platz” und freut sich dann über Leckerchen. Vor Besuch hat Ella Respekt, sie legt sich dann lieber unter den Tisch, wenn alle Personen gemeinsam am Tisch sitzen. Ella hat weder Wachverhalten noch Jagdtrieb.



In Rumänien wurde Ella per Schnelltest negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.



ELLA sucht ein liebevolles, ruhiges und hundeerfahrenes FÜR-IMMER-ZUHAUSE bei souveränen Menschen mit Haus und gesichertem Garten.



Alle Hunde haben einen EU-Tierausweis und sind gechipt, geimpft und entwurmt.


Hunde Grenzenlos e.V.


Gartenstr.1


59199 Bönen


Source: Markt.de

Unsere fünf supersüßen Havanesermädels haben vor ca. 3 Wochen das Licht der Welt erblickt und so langsam machen wir uns auf die Suche nach ihren Traumfamilien! 🙂



Unsere kleinen Schützlinge wachsen bei uns im Wohnzimmer auf und dürfen natürlich , sobald sie laufen können, den gesamten großen Garten und den Rest des Hauses erkunden.

Sie sind während ihrer Kinderstube Teil unserer Familie, werden reichlich beschmust (besonders von den Kindern) und lernen andere liebe Hunde und zwei Katzen kennen. Auch Pferde, Hühner und Ziegen gibt es direkt am Gartenzaun zu entdecken. Mit ca. vier Wochen beginnen wir mit ihnen schonmal das kleine Hundewelpen-Einmaleins. Dazu gehören erste spielerische Übungen zur Beißhemmung, verschiedene Untergründe und Wasser kennen zu lernen, schonmal einen Abruf zu setzen und wir trainieren für Silvester und Gewitter und vieles mehr…

Dinge wie ein Wackelbrett, den Welpentunnel und das Bällebad, lernen die Kleinen hier ebenfalls schon kennen und somit sind unsere Welpis nicht selten die zukünftigen Streber in der Hundeschule.



Ich habe viele Jahre im Tierschutz gearbeitet und weiß daher, daß eine gute Sozialisierung im Welpenalter eine Grundvoraussetzung für ein glückliches Hundeleben und entspannte Besitzer ist. Daher sind wir auch sehr stolz darauf, dass einige unserer Nachkommen erfolgreich die Therapiehundausbildung bestanden haben und nun zusammen mit ihren Menschen, Kindern und Erwachsenen mit Förderbedarf oder Einschränkungen, helfen.



Natürlich beginnt die spannenste Zeit in der neuen Familie. Schon bei der Auswahl des richtigen Welpen für ihre Familie, aber auch in dieser Zeit und ein gesamtes Hundeleben stehe ich Ihnen selbstverständlich, jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite und berate Sie in alle Richtungen, sofern Sie es wünschen.



Die Elterntiere der Kleinen haben selbstverständlich ihre Zuchttauglichkeitsprüfung bestanden und wir gehören einem Verein an. Bei Auszug sind die Welpen 12 Wochen alt, bekommen die Welpen Papiere/Stammbaum und ein Gesundheitszeugnis vom Tierarzt. Das sie mehrfach entwurmt, geimpft und gechipt sind, versteht sich natürlich von selbst.



Die Welpen werden ein lieber und treuer Wegbeleiter für ihren Menschen sein, aber umgekehrt soll auch der Mensch ein fürsorglicher, liebevoller Begleiter für seinen Welpen werden. Daher wünschen wir uns von den zukünftigen Familien, dass sie die Welpen als Familienmitglied sehen, wissen, dass die Kleinen noch Babys sind und vor allem Havaneser nicht gerne alleine ohne ihren Menschen sind. Wir suchen daher verantwortungsbewusste und liebevolle Menschen, die genügend Zeit für die Kleinen haben.



Wir würden uns sehr freuen, Ihnen unsere Rasselbande vorzustellen und Sie kennenzulernen! Ich bitte allerdings um Ihr Verständnis, dass das vorab am besten telefonisch geht. Darum bitte ich Sie, mir eine Kurze Mail mit Ihrer Telefonnummer zu schicken, dann rufe ich Sie sobald es geht zurück :). P. S. Auf den letzten Bildern sehen Sie die älteren Geschwister/Halbgeschwister unserer Welpen! Da die Kleinen größtenteils noch aufhellen werden, werden Sie später ungefähr so aussehe :).


Source: Markt.de

Unsere fünf supersüßen Havanesermädels haben vor ca. 3 Wochen das Licht der Welt erblickt und so langsam machen wir uns auf die Suche nach ihren Traumfamilien! 🙂



Unsere kleinen Schützlinge wachsen bei uns im Wohnzimmer auf und dürfen natürlich , sobald sie laufen können, den gesamten großen Garten und den Rest des Hauses erkunden.

Sie sind während ihrer Kinderstube Teil unserer Familie, werden reichlich beschmust (besonders von den Kindern) und lernen andere liebe Hunde und zwei Katzen kennen. Auch Pferde, Hühner und Ziegen gibt es direkt am Gartenzaun zu entdecken. Mit ca. vier Wochen beginnen wir mit ihnen schonmal das kleine Hundewelpen-Einmaleins. Dazu gehören erste spielerische Übungen zur Beißhemmung, verschiedene Untergründe und Wasser kennen zu lernen, schonmal einen Abruf zu setzen und wir trainieren für Silvester und Gewitter und vieles mehr…

Dinge wie ein Wackelbrett, den Welpentunnel und das Bällebad, lernen die Kleinen hier ebenfalls schon kennen und somit sind unsere Welpis nicht selten die zukünftigen Streber in der Hundeschule.



Ich habe viele Jahre im Tierschutz gearbeitet und weiß daher, daß eine gute Sozialisierung im Welpenalter eine Grundvoraussetzung für ein glückliches Hundeleben und entspannte Besitzer ist. Daher sind wir auch sehr stolz darauf, dass einige unserer Nachkommen erfolgreich die Therapiehundausbildung bestanden haben und nun zusammen mit ihren Menschen, Kindern und Erwachsenen mit Förderbedarf oder Einschränkungen, helfen.



Natürlich beginnt die spannenste Zeit in der neuen Familie. Schon bei der Auswahl des richtigen Welpen für ihre Familie, aber auch in dieser Zeit und ein gesamtes Hundeleben stehe ich Ihnen selbstverständlich, jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite und berate Sie in alle Richtungen, sofern Sie es wünschen.



Die Elterntiere der Kleinen haben selbstverständlich ihre Zuchttauglichkeitsprüfung bestanden und wir gehören einem Verein an. Bei Auszug bekommen die Welpen Papiere/Stammbaum und ein Gesundheitszeugnis vom Tierarzt. Das sie mehrfach entwurmt, geimpft und gechipt sind, versteht sich natürlich von selbst.



Die Welpen werden ein lieber und treuer Wegbeleiter für ihren Menschen sein, aber umgekehrt soll auch der Mensch ein fürsorglicher, liebevoller Begleiter für seinen Welpen werden. Daher wünschen wir uns von den zukünftigen Familien, dass sie die Welpen als Familienmitglied sehen, wissen, dass die Kleinen noch Babys sind und vor allem Havaneser nicht gerne alleine ohne ihren Menschen sind. Wir suchen daher verantwortungsbewusste und liebevolle Menschen, die genügend Zeit für die Kleinen haben.



Wir würden uns sehr freuen, Ihnen unsere Rasselbande vorzustellen und Sie kennenzulernen! Ich bitte allerdings um Ihr Verständnis, dass das vorab am besten telefonisch geht. Darum bitte ich Sie, mir eine Kurze Mail mit Ihrer Telefonnummer zu schicken, dann rufe ich Sie sobald es geht zurück :). P. S. Auf den letzten Bildern sehen Sie die älteren Geschwister/Halbgeschwister unserer Welpen! Da die Kleinen größtenteils noch aufhellen werden, werden Sie später ungefähr so aussehe :).


Source: Markt.de

Ella Krasivaya Koshka



Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk.



Leonardo da Vinci



Geboren am 07.04.2022 ist Ella auszugsbereit.



Sie und ihre Geschwister wachsen mit sehr viel Liebe, großzügig verwöhnt, bestens sozialisiert, Alltagsgeräusche gewöhnt zusammen mit unseren Katzen (auch Hunde sind den Kitten nicht fremd) in einem gepflegten Haushalt auf und dürfen sich größtenteils frei bewegen.



Beim Umzug zu ihnen sind sie stubenrein, verspielt, verschmust, stressresistent und verschiedenes hochwertiges Trocken- und Nassfutter sowie Frischfleisch gewöhnt.



Züchten bedeutet für uns, ein sorgfältig geplantes Zuchtvorhaben in die Tat umzusetzen; sprich: Diese zauberhafte Rasse mit Hilfe bestgeeigneter Zuchtkatzen im Rahmen ihres Rassestandards ständig und konsequent zu vervollkommnen. Deshalb stammen die reinrassigen Eltern unserer Kleinen aus den besten renommierten Zuchten.



Bei Abgabe sind die Kleinen geimpft, entwurmt, gechipt, mehrfach tierärztlichuntersucht. Die Kitten reisen mit Impfpass, Starterpaket und als Kätzchen aus einer seriösen Zucht natürlich mit Stammbaum eines anerkannten Zuchtvereins (Koschka e.V.) zu Ihnen.



ZU ELLA: Ella ist ein “Spielmaus”: neugierig, eher etwas zurückhaltend.



Gerne dürfen Sie uns nach Terminabsprache besuchen.

Tel.: 01516165779



P.S.: Info s über dieser Naturkatzen bietet das Internet. Hier erfahren Sie auch, das Katzen Einzeljäger, jedoch keine Einzelgänger sind.

Katzengesellschaft, Wohnungshaltung, gesicherter Freigang wären perfekt.



Ich / wir als Züchter haben großen Respekt, Achtung und Liebe für alles Leben – sprich unsere Tiere. Und so werden unsere Kitten mit sehr sehr viel Liebe bis zu ihrem Auszug von uns erzogen, in der Hoffnung, dass ihre neuen Besitzer dies weiterführen, damit Sie unendlich viel Freude an Ihrem neuen Familienmitglied haben.



Insgesamt haben Katzenmama Charlotte Krasivaya Koshka und Katzenvater Bexter Radost (Russland) uns 4 wunderschöne Sibirische Katzenkinder geschenkt, die ich Ihnen in verschiedenen Anzeigen vorstellen darf.



Auf einem Foto stellen sich die Katzeneltern vor.


Source: Markt.de