Wer gegenüber einem Tier Mitleid fühlt,dem wird auch Gott Mitleid schenken.

passendes

Name: M a v i


Rasse: Mischling


Herkunft: Ägypten


Geschlecht: weiblich – k a s t r i e r t !


Alter: geb. 20.09.2019


Größe: SH ca. 30 cm


Gewicht: ca. 9,5 kg


entwurmt, komplett geimpft, gechippt, mit EU-Heimtierpass


Charakter: lieb, anhänglich, lustig, bewegungs- und spielfreudig


verträglich mit allen Artgenossen und mit Katzen


Schutzgebühr: 450.- EUR


 


Aufenthaltsort: (NRW) 41849 Wassenberg, Am Hoverberg 10


(Nähe Mönchengladbach / Heinsberg)


 


Die hübsche Mischlingshündin „Mavi“ wurde auf einer abgelegenen Straße in Ägypten aufgefunden. Nach dortiger tierärztlicher Untersuchung und Versorgung wurde sie nach NRW in unsere Pflegestelle gebracht und sucht nun ein passendes Zuhause bei einer lieben Familie.


 


Mavi ist von ihrem Wesen nach sehr lebendig, verspielt, lieb und anhänglich. Sie geht freudig mit dem Pflegefrauchen – und den anderen Pflegehunden – ihre Gassirunden und nimmt dabei gern ein Leckerli entgegen.


 


Für die hübsche Mavi suchen wir nun ein bleibendes liebevolles Zuhause – bei einer Familie – gerne auch mit Kindern (ab 5 Jahren), da sie sehr spielfreudig ist -, oder auch eine rüstige Einzelperson – mit viel Zeit zum Knuddeln, Schmusen und auch Gässchen gehen.


 


Sie haben bestimmt noch mehrere Fragen -, möchten die hübsche kleine Mischlingshündin gerne einmal näher kennen lernen, und haben sich auch alle Vor- und Nachteile einer Hundehaltung gut überlegt? Dann rufen Sie uns doch ganz einfach einmal an:


 


Tel.: 02432 – 892497


mobil: 0173 – 8476345


Pfoetchenrettung (Wir sind nach § 11 TschG vom Veterinäramt Heinsberg anerkannte


Tierschutzorganisation)


 


(bitte keine SMS oder Antworten ohne Aussagekraft)


Source: Markt.de

Junger Rüde (Hütehund, Puli)sucht umständehalber neues zuhause auf Lebenszeit. Haus mit Garten/ Hof wäre super . Er ist fast 6 Monate , stubenrein, geimpft, gechipt. Bei Interesse einfach melden. Er ist freundlich zu anderen Tieren und Menschen . Mag es draußen zu rennen und zu spielen. Macht nichts kaputt . Familienfreundlich. Er ist sehr lernfähig und hat viel Spaß daran.Lg 


Source: Markt.de

Dieser süsse Fratz wird im Mai 1 Jahr alt.

Ich suche auf diesem Weg Menschen, die einen Hund als Kameraden wünschen und mit ihm Hundesport betreiben. (Kein Schutzdienst) Denke, Man/Dogtrailing usw wäre ideal, da er die Nase im Dauermodus einsetzt.

So sehr ich an ihm hänge, habe ich mich doch dazu entschlossen ihn an Leute mit Ausbildungskenntnis ab zu geben, da ich ihm leider nicht mehr gerecht werden kann. Er ist sehr lieb und anhänglich, aber total unterfordert, hat 55 cm Schulterhöhe, fährt mit Auto, ist stubenrein.

Mehr dazu in einem tel. Gespräch bei wirklich ernsthaftem Interesse. Er wird nicht auf Biegen und Brechen abgegeben. Es muss schon wirklich stimmen.


 


Source: Markt.de

 


Name: M i l a

Rasse: Mischling

Herkunft: Targu Jiu K9 (Rumänien)

Geschlecht: weiblich

Alter: geb. 10.10.2021

Größe: SH ca. 43 cm

Gewicht: ca. 15 kg

entwurmt, komplett geimpft, gechippt, mit EU-Heimtierpass

Charakter: lieb, anhänglich, leinenführig,

verträglich mit allen Artgenossen

Schutzgebühr: je 350.- EUR



Aufenthaltsort: (NRW) 41849 Wassenberg, Am Hoverberg 10

(Nähe Mönchengladbach / Heinsberg)


 


Mila hatte schon als kleiner Welpe viel durchmachen müssen. Sie wurde in Rumänien von einem Auto angefahren und versteckte sich in einem Abflussrohr. Jemand hat ihr Brot zugeworfen, aber sie brauchte ja mehr als nur Futter. Ihr Hinterbein war in 3 Teile zerbrochen, so dass sie große Schmerzen hatte.


Sie wurde von Targu Jiu´s Ärzten operiert und kann nun wieder ohne Schmerzen laufen.


 


Der Hüftknochen war auch gebrochen, konnte aber nicht rechtzeitig versorgt werden, so dass das Becken


nicht korrekt zusammen gewachsen ist. Laut eines Vet.-Orthopäden in Deutschland macht es keinen Sinn, das Becken wieder zu brechen und die Hüfte korrekt zu fixieren. Mila hat damit keine Schmerzen und auch keine Probleme.


Sollte es später einmal zu Problemen kommen, könnte der Fenurkopf entfernt werden.

 


Mila ist von ihrem Wesen her sehr lieb und anhänglich, geht gern und freudig mit dem Pflegefrauchen (und anderen Pflegehunden) problemlos ihre Gassigänge. Unterwegs nimmt sie gern das begehrte Leckerli entgegen.



Für die hübsche Mila suchen wir nun ein bleibendes liebevolles Zuhause bei einer Familie – (möglichst mit Garten) – gerne auch eine Einzelperson.



Sie haben bestimmt noch einige Fragen -, möchten die hübsche Mila gerne einmal näher kennen lernen und haben sich auch alle Vor- und Nachteile einer Hundehaltung gut überlegt? Dann rufen Sie uns doch ganz unverbindlich einmal an:



Tel.: 02432 – 892497

mobil: 0173 – 8476345

Pfoetchenrettung (Nach § 11 TschG vom Veterinäramt Heinsberg anerkannte Tierschutzorganisation)



(bitte keine kurzen e-Mails.)


Source: Markt.de