Wer gegenüber einem Tier Mitleid fühlt,dem wird auch Gott Mitleid schenken.

paula

Moin moin ihr Lieben, ich heiße Paula und man sagt mir nach, dass ich was für Kenner bin!

Tatsächlich bin ich schon ein wenig länger in Deutschland und hab in der ersten Runde nicht die beste Erfahrung gemacht. Daher bin ich bei fremden Menschen etwas zurückhaltend.
Was soll ich sagen, ich brauche halt meine Zeit, um anderen zu vertrauen. Ich bin sogar schon in der Hundeschule und mache meine Sache ganz prima, das solltest du auf jeden Fall auch mit mir weiterführen, denn Disziplin ist ziemlich wichtig, um mir die nötige Sicherheit zu geben. Kinder sind leider nicht ganz mein Fall, die sind mir einfach zu hektisch und zu laut. Wenn es nach mir ginge, würde ich viel Zeit draußen verbringen, ich gehe wirklich gern spazieren, Hundesport oder sportliche Aktivitäten sind allerdings nichts für mich und auch die Stadt oder starke Außenreize überfordern mich recht schnell. Artgenossen mag ich gern, am besten, wenn der eine oder andere schon ein wenig da ist, von dem ich mir was abschauen kann, ist aber nicht ganz so wichtig. Futter finde ich total klasse, da kann ich auch schon mal zeigen, wem der Napf gehört und auch Spielen mag ich sehr gerne. Männer machen mir zuweilen ein wenig Angst, das müsste schon noch weiterhin geübt werden. Bei meinem Pflegepapaklappt das schon recht gut.
Wir suchen für Paula ein souveränes, routiniertes Zuhause, das die Arbeit mit der hübschen Maus nicht scheut. Sie ist sehr gelehrig und meistert ihr Training sehr gut, Autofahren und Treppensteigen klappt ganz gut und braucht einfach die nötige Sicherheit, die Sie ihr geben sollten. Wenn Sie nicht die Führung abgeben wollen, sollte die Hundeschule bei Paula auf jeden Fall weitergeführt werden. Paula ist ein Rohdiamant, den es an mehreren Seiten zu schleifen gilt, aber wenn Sie dranbleiben, werden Sie recht schnell mit der schönsten Form von Vertrauen belohnt: Zuneigung.

Wenn  du Paula kennenlernen möchtest, dann melde dich doch gern bei uns.
___
Paula ist geimpft, gechipt und entwurmt. Sie wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, an verantwortungsvolle Menschen vermittelt. Vor der Ausreise wurde ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose (negativ).

Geboren: ca. November 2019, Geschlecht: weiblich/kastriert, Größe: ca. 55 cm, Gewicht: ca. 22 kg,
Geschlecht: weiblich/kastriert, Charakter: freundlich, aufmerksam, zurückhaltend, unsicher, lernwillig, Gesundheit: leichte HD rechts

 

Genehmigung der zuständigen Behörde nach §11 Tierschutzgesetz liegt vor Gemeinnützige Organisation

Source: New feed

14913 Jüterbog. Paula konnte Mitte Juni in eine Pension reisen und wartet dort auf dich.


Ihre Geschichte:

Bistrita, Rumänien. Paula kommt aus dem lateinischen und beutet  die Kleine , ganz so klein wird unsere Paula ausgewachsen wohl nicht sein, jedoch tut das dem wunderbaren Charakter dieser tollen Hundedame keinen Abbruch.


Paulina ist etwa 1 Jahr alt und hat eine mittlere Größe. Sie ist eine ganz liebe Hündin die uns Menschen gegenüber jederzeit offen und freundlich ist. Sie lässt sich gerne streicheln und ist alterstypisch noch sehr aktiv und verspielt. Mit ihren Artgenossen versteht sie sich prächtig und kann daher entweder Zweithund oder auch als Einzelhund in ihr neues Zuhause einziehen.


Für Paula suchen wir eine aktive Familie die Spaß daran hat, ihrem neuen Familienmitglied all das beizubringen, was ein Familienhund so wissen muss. Denn Paula durfte in ihrem jungen Leben noch nicht all zu viel kennen lernen und hat hier sicherlich viel Lernbedarf. Durch ihren tollen Charakter wird Paula es aber sicherlich nicht schwerfallen, Neues zu erleben. Der Besuch in einer Hundeschule / Junghundegruppe in der sie sowohl einiges lernen kann, als auch Kontakt mit Gleichaltrigen pflegen kann wäre wünschenswert. Die Verträglichkeit mit Katzen können wir vor Ort leider nicht testen.


Paula kann kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht ausreisen. Sie bringt seinen EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro in ihr Zuhause reisen.


Wer möchte Paula ein zuhause geben?


Source: Markt.de