Wer gegenüber einem Tier Mitleid fühlt,dem wird auch Gott Mitleid schenken.

tierliebe

Santura befindet sich in 87634 Günzach in Pflege. Sie ist kastriert.


Santura ist eine sehr soziale kleine Hündin, die zu jedem freundlich ist.


Santura wurde aus dem Kriegsgebiet in der Ukraine von unserem ehrenamtlichen Fahrer gerettet. Die Vermittlungskosten sollen auch einen Teil der Süpritkosten decken.


Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, haben wir keinerlei Informationen.

Die Verträglichkeit mit Kindern kann leider nicht getestet werden.


Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 400 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflöhen, Transportkosten nach Deutschland.


Interesse an dem Hund?

Nehmt einfach Kontakt zu uns auf, durch Ausfüllen der Onlineanfrage:


Source: Markt.de

Name:Mika

Wurfdatum:12.04.2021

Größe: klein

Geschlecht: weiblich

kastriert

Aufenthaltsort: in 66482 Zweibrücken in Pflege


Mika ist eine sehr sozialer Hündin, die zu jedem freundlich ist. Mika ist ein Wusselchen, immer in Bewegung.

Sie ist so lieb und brav, stubenrein.


Natürlich ist der Hund auf dem offiziellem Weg nach Deutschland gekommen (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.

Bitte gebt dem Hund aus dem Tierschutz eine Chance.


Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes haben wir keinerlei Informationen.


Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 380 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflöhen, Transportkosten nach Deutschland.


Interesse an dem Hund?

Nehmt einfach Kontakt zu uns auf, durch Ausfüllen der Onlineanfrage::


Source: Markt.de

Name:Alice

Geburtsdatum:14.12.2020

Geschlecht: weiblichlich

Körpermaße

Schulterhöhe:52 cm

Körperlänge:52 cm

Gewicht:15 kg

kastriert

Aufenthaltsort:in 35684 Dillenburg in Pflege


Gesundheits Blut-Teste:

Snap test 4DX: 22.04.2021 negativ

Test Leishmania:22.04.2021 negativ

Test Babesia (Mikroskop): 28.04.2021 negativ


Alice ist ein sonniger und netter Junghund. Sie genießt ihr Leben. Alice ist freundlich und gut mit anderen Hunden. Sie hat eine friedliche Seele. Sie vermeidet Konflikte.  Sie ist nicht besitzergreifend mit Spielzeug und Essen.


Alice ist gesellig und sehr nett zu Menschen. Sie liebt Streicheleinheiten und Haustiere. Aber sie müssen sanft kuscheln. Auf jeden Fall ist es einfach und angenehm, ihr weiches Fell zu streicheln. Alice mag Spielzeug und Spiele. Sie macht gerne einige Übungen auf dem Spielplatz, bei denen sie Treppen und Steigungen bewältigt. Natürlich ist sie mit diesen Hindernissen noch nicht sehr zufrieden, aber sie versucht sich selbst zu testen.


Alice trägt ein Geschirr und läuft an der Leine. Sie wird täglich Gssi geführt. Ihre Spaziergänge finden in unserem Gelände statt. Daher trifft sie nur wenige Autos und Menschen. Bei Spaziergängen macht man sich keine Sorgen durch Werkzeuggeräusche oder andere Tiere. Vor allem ist sie neugierig auf sie, aber sie ist nicht invasiv. Dann versteht sie ihre Körpersignale.


Alice verbrachte bei ihrer Ankunft lange Zeit in einem geschlossenen Raum. Aber sie hat keine Probleme gemacht. Weil sie ein niedriges Energieniveau hat und ein gut erzogener Junghund ist. Neben ihrer geselligen Seele wird Alice auch, wenn sie alleine ist, nicht langweilig. Sie findet Spiele, Spielzeug und Aktivitäten, die sie selbst machen kann. Sie ist sehr kreativ und einfallsreich.


Alice benimmt sich auch bei medizinischen Untersuchungen gut. Sie ist eine sehr liebe Hündin. Und jetzt ist sie bereit zur Adoption. Alice sucht eine junge Familie oder einen Alleineigentümer. Ihr gutes Benehmen macht Alice zu einem Hund, der für alle geeignet ist. Alice muss nur Zeit mit den Besitzern verbringen. Weil sie gerne mit ihrer Familie spielen und verschiedene Aktivitäten unternehmen möchte. Dann ist sie ein Junghund, also verdient sie es, von Liebe umgeben zu sein.


Besitzer sollten ein Zuhause mit Garten haben, in dem Alice andere Welpen finden kann. Sie wird mit anderen Companios glücklich sein. Schließlich ist Alice ein hübscher, liebenswerter und kluger junger Hund. Als sie ankam, war sie schmutzig und in einem schlechten Zustand. Sie hat sich zu einem wunderbaren Hund entwickelt. Jetzt hoffen wir, dass sich auch ihr Leben mit einer Familie ändern kann.


Natürlich ist der Hund auf dem offiziellen Weg nach Deutschland gekommen(über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.


Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes haben wir keinerlei Informationen.

Die Verträglichkeit mit Kindern kann leider nicht getestet werden.


Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 380 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflöhen, Transportkosten nach Deutschland.


Interesse an dem Hund?

Nehmt einfach Kontakt zu uns auf, indem die Onlineanfrage an den Verein ausgefüllt wird:


Source: Markt.de

Bitte lasst diesen großen freundlichen Rüden nicht im Stich. Bitte gebt dem hübschen Edison nochmal ein schönes Zuhause. Edison wird auf ca. 10 Jahre geschätzt. Er ist freundlich mit Menschen und Artgenossen. Noch nicht kastriert. Er ist leinenführig.


Die BIlder wurden in Rumänien gemacht, nicht bei der Pflegestelle in Wertingen.


Edison befindet sich in 86637 Wertingen bei Augsburg in Pflege, wo er mit vielen anderen Hunden zusammenlebt. Er ist ruhig, gemütlich, einfach lieb. Festnetz Pflegestelle: 082728989990


Kontakt Vermittlung: Inka Eßer


Mobil: 0173-51 666 92


e-mail: tierschutz@pepmedienservice.com


Source: Markt.de

Name:Brick

Wurfdatum:20.11.21

Größe:mittelgroß; Endgröße unbekannt

Geschlecht: männlich

nicht kastriert

Gesundheitsteste gut, Krankheiten negativ

Aufenthaltsort: in 97711 Maßbach in Pflege


Brick ist eine sehr sozialer Welpen, die zu jedem freundlich ist. Welpen können keine 10 Minuten alleine gelassen werden, sie kauen alles an, ob Möbeln, Stoffe, Brillen, Fernbedienungen oder Handys, alles was liegen gelassen wird und nach den Händen der Menschen riecht, wird angeknabbert. Nur erwachsene Hunde kann man alleine lassen.


Bitte um Verständnis, unser Tierschutzverein vermittelt Welpen und Junghunde bis zu einem Jahr nur im Erdgeschoss, nicht auf Etagenwohnungen. Grund: bei Welpen ist noch kein Meniskus vorhanden als Pufferzone in den Gelenken und jeder Hund bekommt Arthrose. Junghunde müssen bis zu einem Jahr getragen werden, was nur bei kleinen Hunden möglich ist.


Natürlich ist der Hund auf dem offiziellem Weg nach Deutschland gekommen (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.

Bitte gebt dem Hund aus dem Tierschutz eine Chance.


Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes haben wir keinerlei Informationen.


Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 400 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Entwurmung, Entflöhen, Transportkosten nach Deutschland.


Interesse an dem Hund?

Nehmt einfach Kontakt zu uns auf, durch Ausfüllen der Onlineanfrage:


Source: Markt.de

Name:Odi

Wurfdatum:12.03.2018

Größe:45 cm

Geschlecht: männlich

kastriert

Gesundheitsteste gut, Krankheiten negativ

Aufenthaltsort: in 97711 Maßbach in Pflege


Odi ist stubenrein, er kann auch mal 8 Stunden problemlos alleine bleiben, ohne was anzustellen.


Odi ist ein sehr sozialer Rüde, der zu jedem freundlich ist. Er wurde von den Hundefänger ins Tierheim gefahren und niemand kümmerte sich um seine offene Pfote. Erst die Tierschützerin sah den Hund nach Tagen und brachte ihn in die Klinik. Er lebt mit Katzen zusammen.


Natürlich ist der Hund auf dem offiziellem Weg nach Deutschland gekommen (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.

Bitte gebt dem Hund aus dem Tierschutz eine Chance.


Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.

Die Verträglichkeit mit Kindern kann in dem Tierheim leider nicht getestet werden.


Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 380 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflöhen, Transportkosten nach Deutschland.


Interesse an dem Hund?

Nehmt einfach Kontakt zu uns auf, durch Ausfüllen der Onlineanfrage:


Source: Markt.de

Name Cassy/:Cassandra

Geburtsdatum: 3.11.2020

Geschlecht: weiblich

Körpermaße

Schulterhöhe: 50 cm

Körperlänge: 50 cm

Gewicht: 15 kg

kastriert

Aufenthaltsort: in 51702 Bergneustadt in Pflege


Gesundheits Blut-Teste:

Snap test 4DX: 20.05.2021 negativ

Test Leishmania:20.05.2021 negativ

Test Babesia (Mikroskop): 25.05.2021 negativ


Cassanda ist eine eher ruhige und vorsichtige Junghündin, die bisher noch nicht viel kennengelernt hat. Sie ist kein Draufgänger-Typ. Dafür hat sie ein sehr gutes Sozialverhalten, da sie mit allen Menschen und Hunden gut auskommen. Aktuell lebt sie mit fünf weiteren Hunden friedlich zusammen.


Natürlich ist sie noch sehr verspielt und möchte die Welt entdecken. Kommandos kann sie noch nicht und an der Stubenreinheit arbeiten wir auch noch. Die zukünftigen Hundebesitzer erhalten hier einen wahren Rohdiamanten, den sie selber formen können. Eine Hundeschule wäre daher angebracht, wenn keine langjährige Hundeerfahrung vorhanden ist.


Über einen Spielkameraden würde sie sich bestimmt freuen, kann aber auch als Einzelhund vermittelt werden.


Cassandra wird sich mit Kindern nicht wohl fühlen, weil sie keine warmen und eindringlichen Aufmerksamkeiten mag. Cassandra wird glücklich sein, in einer ländlichen Gegend in einem Haus mit Garten zu leben. Ein Ort, an dem sie ihre Ruhe finden kann. Während ihrer Kindheit musste sie ums Überleben kämpfen und teilte nur wenige Ressourcen mit Geschwistern. Dann fand Cassandra bei uns einen sicheren Ort, an dem sie sorglos leben konnte. Aber es ist nicht genug. Sie braucht eine richtige Familie, in der sie ein wunderbarer und selbstbewusster Hund werden kann.


Natürlich ist der Hund auf dem offiziellen Weg nach Deutschland gekommen,(über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.


Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes haben wir keinerlei Informationen.

Die Verträglichkeit mit Kindern kann auch nicht getestet werden.


Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 400 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflöhen, Transportkosten nach Deutschland.


Interesse an dem Hund?

Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:


Source: Markt.de

Name: Bingo

Geburtsdatum:15.08.2018

Geschlecht:männlich

Körpermaße

Schulterhöhe:49 cm

Körperlänge:52 cm

Gewicht:17 kg

kastriert

Aufenthaltsort: in 66440 Blieskastel in Pflege


Gesundheits Blut-Teste:

Snap test 4DX:04.11.2022 negativ

Test Leishmania:04.11.2022 negativ

Test Babesia (Mikroskop):04.11.2022 negativ


Bingo kam von selbst zu uns. Sicherlich wurde er entlang der Hauptstraße ausgesetzt. Dann durchstreifte er die Landschaft auf der Suche nach Nahrung und Unterschlupf. Zuletzt betrat er unseren Verein. Er war müde, hungrig und schwach. Wir fanden ihn, als er sich in der Nähe einer Pferdekoppel ausruhte. Mitarbeiter haben Bingo gerettet. So kam er in die Klinik.


Bingo ist ein geselliger Hund. Bingo mag andere Hunde, Weibchen und Männchen, erwachsen, aktiv und verspielt wie er. Auch für junge Hunde ist er ein guter Begleiter. Hunde sollten natürlich gesellig und an das Zusammenleben mit anderen gewöhnt sein.


Bingo sollte mit Hunden zusammen leben, aber besser ohne Katzen. Oder Katzen sollen den Platz nicht mit ihm teilen.


Bingo ist menschenfreundlich. Er vertraut ihnen. Er ist in der Lage, starke Beziehungen zu Menschen aufzubauen. Er befolgt menschliche Anweisungen und bleibt gerne beim ganzen Personal.


Wenn er allein in einem geschlossenen Raum ist, ruht Bingo und bleibt friedlich. Er lernt zu warten, bis er draußen bleiben darf. Natürlich liebt Bingo Outdoor-Aktivitäten. Er hat lange Spaziergänge mit dem Personal. Bingo wird an der Leine trainiert. Er zieht Geschirre ohne Probleme an. Er setzt sich und wartet. Wir bemerken, dass Bingo auf die Hinweise hört und natürlich gerne für sein gutes Benehmen belohnt wird. Er ist ein neugieriger Hund. Spaziergänge sind seine Momente der Erkundung.


Bingo schaut überall ohne Angst. Bingo hat keine Angst vor Geräuschen, Autos und fahrenden Fahrzeugen. Dann schafft Bingo Treppensteigen, er klettert, springt und stellt sich Hindernissen ohne zu zögern. Er ist natürlich ein Hund mit Vorerfahrungen. Er hat ein Vorleben.


Bingo ist es gewohnt, allein in unserem Verein zu fressen. Besser er bleibt während der Essenszeit ruhig. Bingo ist sehr wettbewerbsfähig in Spielen mit Spielzeug mit Menschen und anderen Hunden. Er will alles ausprobieren. Bei Spielen will er alle Hunde mit einbeziehen, sogar scheuere Hunde. Er hat ein soziales und gutes Wesen. Bingo ist offen für jeden Hund.


Bingo sollte in einem Haus mit Garten leben. Die Familie soll Zeit für ihn haben. Auf jeden Fall kann er die Zeit der Einsamkeit bewältigen. Bingo freut sich, aktive Momente mit seinen Besitzern zu teilen: Spaziergänge, Läufe im Park, Ausflüge. Er hat gerne aktive Interaktionen mit Menschen.


Ein junger Besitzer, Single oder eine Familie, könnte Bingo als Begleiter genießen. Hundeerfahrungen sind nicht relevant. Eine Familie mit anderen Hunden könnte Bingo wie gesagt willkommen heißen. Natürlich sollte die Einführung in eine neue Familie und andere Hunde schrittweise erfolgen. Bingo verbrachte lange Zeit bei uns. Eine neue Umgebung und ein neues Zuhause werden für ihn eine große Umstellung sein.


Bingo ist ein eleganter, sonniger und liebenswerter Hund. Er war so geduldig und stark. Er kommt mit allen Beschränkungen zurecht, ohne seine Gutmütigkeit zu verlieren. Schließlich ist er jetzt bereit für eine Familie und für eine glückliche Zukunft. Er hat es verdient.


Natürlich ist der Hund auf dem offiziellen Weg nach Deutschland gekommen (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.

Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance.


Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.

Die Verträglichkeit mit Kindern kann leider nicht getestet werden.


Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 380 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflöhen, Transportkosten nach Deutschland.


Interesse an dem Hund?

Nehmt einfach Kontakt zu uns auf, durch Ausfüllen der Onlineanfrage:


Source: Markt.de

Name:Katinca

Geburtsdatum:3.09.2021

Geschlecht:weiblich

Körpermaße

Schulterhöhe:49 cm gemessen am 14.03.2022

Körperlänge:48 cm


Gewicht am 10.02.2022: 13,7 kg. Sie kann noch wachsen bis ein einhalb Jahren.

kastriert

Aufenthaltsort: in 66482 Zweibrücken in Pflege


Gesundheits Blut-Teste:

Snap test 4DX:04.01.2022 negativ

Test Leishmania:04.01.2022 negativ

Test Babesia (Mikroskop):25.01.2022 negativ


Katinca und die Schwestern (Chandra und Mady) wurden von einigen ausländischen Soldaten gerettet, die in der Nähe des örtlichen Flughafens eingesetzt waren. Soldaten spielten in ihrer Freizeit mit den Welpen. Vor ihrer endgültigen Abreise baten sie uns, den Welpen zu helfen. Die Soldaten konnten sie nicht zurücklassen! Also kam Katinca bei uns an. Nach einiger Zeit passte sie sich an den Unterbringungsalltag an. Katinca ist weniger selbstbewusst als ihre Schwestern. Sie braucht Zeit, um sich mit Menschen und anderen Hunden anzufreunden. Bei den ersten Treffen ist sie besorgt und verschlossen. Doch beim nächsten Treffen zeigt sie ihre spielerische Art. Natürlich spielt Katinca konkurrenzlos. Sie will die anderen nicht überwältigen. Auf jeden Fall würde sie gerne von Gefährten in Spiele eingebunden werden.


Katinca geht gerne an der Leine mit dem Personal spazieren. Sie hat auch andere Outdoor-Aktivitäten: Läufe im Park und Erkundungszeiten. Sie mag diese Aktivitäten. Sie fühlt sich weniger wohl, wenn sie vor Übungen wie Treppensteigen und Klettern steht. Katinca lebt seit Monaten mit den Geschwistern. Jetzt lebt sie mit männlichen Welpen zusammen. In ihrem Rudel ist Katinca ruhig und still. Sie will keine Probleme mit anderen haben. So könnte sie mit anderen ruhigen Welpen oder Erwachsenen zusammenleben. Erwachsenen gegenüber wirkt sie recht neugierig, Katinca hat auch wenig Umwelterfahrung. Sie ist in der Nähe eines Militärlagers geboren und dann bei uns eingezogen. Laute Straßen und urbanes Chaos kennt Katinca also nicht. In der Tat ist sie ziemlich besorgt und hat Angst vor scharfen Geräuschen und schnellen Autos. Wir stellen fest, dass Katinca nicht von ihren Ängsten überwältigt wird. Sie hält inne, sie nimmt sich Zeit und dann geht sie weiter. Vor allem wenn sie mit Menschen zusammen ist, kann Katinca ihre Ängste gut bewältigen.


Der einzige Hinweis ist, dass die Menschen ihr Zeit lassen müssen und sie nicht zwingen sollten, Quellen ihrer Ängste zu treffen. Sonst wird Katinca erstarren.


Katinca ist es bei ihren Spaziergängen gewohnt, andere Tiere zu treffen. Aber sie muss ihre Signale lernen. Sie könnte also innasiv und nicht höflich zu Katzen sein. Das erste Treffen mit Katzen sollte unter sorgfältiger Aufsicht erfolgen.


Katinca sucht ein junges Paar oder einen alleinstehenden Besitzer. Katinca dürfte gerne bei ihren Schwestern wohnen, vor allem wird sie die ruhige Mady als Begleiterin zu schätzen wissen. Wenn sie alleine ist, sollte Katinca nach und nach an jeden Raum des neuen Zuhauses und an alle neuen Menschen herangeführt werden. Vor allem männliche Besitzer sollten sich ihr freundlich und mit ruhigen Bewegungen nähern. Zukünftige Besitzer sollten das Wachstum und die Ausbildung von Katinca verfolgen. Sie sollten Katinca dabei helfen, positive Erfahrungen zu machen und sie sollten sie die Welt kennenlernen lassen. Auch Kinder im Teenageralter könnten ihre Gefährten sein.


Katinca wird gerne in einer kleinen Stadt auf dem Land leben. Ihr Haus sollte einen Garten haben. Schließlich ist Katinca eine süße, liebenswerte und kluge Hündin. Sie hat eine gute Seele. Zum Glück wurde ihr Wurf gerettet. Katinca hätte also die Chance, ein angenehmes Leben zu führen. Jetzt braucht sie einen Besitzer.


Natürlich ist der Hund auf dem offiziellen Weg nach Deutschland gekommen(über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.


Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.

Die Verträglichkeit mit Kindern kann leider nicht getestet werden.


Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 400 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflöhen, Transportkosten nach Deutschland.


Interesse an dem Hund?

Nehmt einfach Kontakt zu uns auf, durch Ausfüllen der Onlineanfrage:


Source: Markt.de

 


Name:Ida

Alter: 3 Jahre

Größe: 35 cm

Geschlecht: weiblich

kastriert

Gesundheitsteste gut, Krankheiten negativ

Aufenthaltsort: in 60385 Frankfurt in Pflege


Ida ist eine sehr soziale kleine Hündin, die zu jedem freundlich ist. Sie ist stubenrein,leinenführig und unterwürfig.


Ida hat eine Körperlänge von 54cm. Ida ist daher kein kleiner Hund. Sie ist wahrscheinlich deutlich jünger als die in Rumänien geschätzten 3 Jahre. Ida ist eine freundliche und nette

Hündin. Sie ist stubenrein, gut leinenführig und kann auch einige Stunden alleine bleiben.


Ida fährt auch problemlos mit im Auto. Sie ist verträglich mit Hunden. Bei Begegnungen ist sie anfangs ängstlich und vorsichtig aber wenn die Hunde ihr freundlich entgegenkommen oder sie die Hunde schon kennt ist sie freundlich und verspielt.


Ida ist Hunden gegenüber futterneidisch, weil sie in lange hungern musste. Mit Training hat sich das zwischenzeitlich gebessert. Trotzdem sollte sie nicht unbeaufsichtigt zusammen mit

anderen Hunden gefüttert werden.


Menschen gegenüber ist sie unterwürfig. Daher läßt sie sich von Menschen auch bequem das Futter oder den Kauknochen wegnehmen. Nimmt man ihr den gefüllten Futternapf weg geht

sie in geduckter Haltung weg.


Ida liebt lange Spaziergänge. Ida ist sehr gelehrig und ein Besuch in der Hundeschule würde ihr bestimmt Spaß machen.


Ida ist als Zweithund geeignet. Sie würde sich aber auch als Einzelhund wohlfühlen.


Ida zeigt bisher keinen ausgeprägten Jagdtrieb.

Sie bindet sich schnell an ihre Menschen, daher wäre sie wahrscheinlich nach einiger Zeit gut ableinbar und abrufbar.


Natürlich hat der Hund alle notwendigen Impfungen und Papiere.

Bitte gebt dem Hund aus dem Tierschutz eine Chance.


Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes haben wir keinerlei Informationen.


Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 380 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflöhen, Transportkosten nach Deutschland.


Interesse an dem Hund?

Nehmt einfach Kontakt zu uns auf, durch Ausfüllen der Onlineanfrage:


 


Source: Markt.de

Name:Mady

Geburtsdatum:3.09.2021

Geschlecht:weiblich

Körpermaße

Schulterhöhe:34 cm; Endgröße unbekannt, angeblich wird sie mittelgroß. Ohne Garantie!

Körperlänge:35 cm

kastriert

Aufenthaltsort: in 97517 Rannungen in Bayern in Pflege


Gesundheits Blut-Teste:

Snap test 4DX:03.01.2022 negativ

Test Leishmania:03.01.2022 negativ

Test Babesia (Mikroskop):25.01.2022 negativ


Mady und die Schwestern (Katinca und Chandra) hatten in einem Militärlager in der Nähe des Flughafens Unterschlupf gefunden. Ihre Mutter suchte nach Nahrung und Hilfe und sie war dorthin gezogen. Soldaten waren gut mit dieser Familie. Sie boten den Hunden jeden Trost und spielten mit ihnen. Soldaten beschlossen, auch für sie ein Zuhause zu finden. Deshalb baten sie uns um Hilfe bei der Unterbringung der Welpen und sie würden der Mutter helfen. So kam Mady in unserem Verein an. Hier lebte sie auch mit den Schwestern weiter. Sie ist ruhiger und stiller als ihre Schwestern. Mady hat am liebsten ihre Räume und ihre Momente der Einsamkeit.


Sie hat ein gutes Verhältnis zu Hunden. In der Tat vermeidet sie Probleme. Zum Beispiel beteiligt sie sich nicht an ihren Kämpfen um Spielzeug. Sie konkurrierte nicht um Aufmerksamkeit und Fürsorge.


Mady ist so ein netter Welpe und sie ist sehr aktiv. Sie will Aktivitäten draußen haben! Mady geht gerne auf den Spielplatz. Stattdessen ist sie unsicher an der Leine. Mady kennt keine fremden Geräusche, andere Hunde und seltsame Gegenstände.


Mady ist nett zu Menschen. Sie wurde seit ihrer Kindheit von Menschen betreut und gepflegt. Mady will mit Menschen spielen. Mady ist ein ruhiger Hund. Sie möchte nicht in atemberaubende Läufe, Spiele oder Übungen verwickelt werden. Mady genießt Spaß draußen. Mady ist auch in der Lage, in ihrem Zimmer eingeschlossen zu bleiben, ohne Probleme zu verursachen. Mady ist nicht besitzergreifend mit Essen und Spielzeug.


Aufgrund ihrer freundlichen Art konnte Mady beim Essen von anderen gestört werden.


Mady hat Angst vor Katzen und anderen Tieren. Wir bemerkten, dass sie schlechte Erfahrungen mit anderen Tieren hat. Ihre Ängste sind normal. Mady hat auch wenig Erfahrung mit anderen Hunden. Natürlich stören ihre sanften Ansätze andere nicht. Zukünftige Besitzer sollten Mady nach und nach an neue Umgebungen und Tiere im neuen Zuhause gewöhnen. Zu viele Neuheiten gleichzeitig könnten Mady stressen. Mady ist bei uns im Verein aufgewachsen. Es ist ein ruhiger und friedlicher Ort, weit weg von der Stadt. Mady geht in unserem Innenbereich spazieren, wo es nur wenige Autos und Menschen gibt. Mady soll in einer kleinen Stadt auf dem Land leben, ein Ort, der ihr jetziges Zuhause ersetzen kann. Sie wird in einer geschäftigen Stadt nicht glücklich sein. Verkehr, Lärm und kein Garten werden ihr unangenehm sein. Zukünftige Besitzer von Mady sollten erwachsen und hundeerfahren sein. Besitzer sollten nicht zu viel von Mady verlangen, sie mag eine ruhige Routine, die aus einfachen Aktivitäten besteht: Spaziergänge, Laufen im Garten und ein paar Spielsachen zum Kauen. Ein einzelner Besitzer könnte in Ordnung sein.


Mady ist ein süßer, freundlicher und liebenswerter Welpe. Sie war die Kleinste in der Familie, aber sie kam selbst in dieser großen Familie zurecht. Mady wurde von ihren ersten Betreuern gerettet und geliebt, aber sie konnten ihr kein endgültiges Zuhause geben. Jetzt sucht sie danach. Mady ist bereit, Teil einer Familie zu sein.


Natürlich hat der Hund alle notwendigen Impfungen und Papiere.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.

Die Verträglichkeit mit Kindern kann leider nicht getestet werden.


Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 400 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflöhen, Transportkosten nach Deutschland.


Interesse an dem Hund?

Nehmt einfach Kontakt zu uns auf, durch Ausfüllen der Onlineanfrage:


Source: Markt.de

Bitte lasst diesen großen freundlichen Rüden nicht im Stich. Bitte gebt dem hübschen Edison nochmal ein schönes Zuhause. Edison wird auf ca. 10 Jahre geschätzt. Er ist freundlich mit Menschen und Artgenossen. Noch nicht kastriert. Er ist leinenführig, noch nicht stubenrein.


Die BIlder wurden in Rumänien gemacht, nicht bei der Pflegestelle in Wertingen.


Edison befindet sich in 86637 Wertingen bei Augsburg in Pflege, wo er mit vielen anderen Hunden zusammenlebt. Er ist ruhig, gemütlich, einfach lieb. Festnetz Pflegestelle: 082728989990


Kontakt Vermittlung: Inka Eßer


Mobil: 0173-51 666 92


e-mail: tierschutz@pepmedienservice.com


Source: Markt.de