Wer gegenüber einem Tier Mitleid fühlt,dem wird auch Gott Mitleid schenken.

verspielter

Name: Nicky



Rasse: Mischling



Geschlecht: männlich



Alter: ca. 4 Monate alt (Stand 17.02.2022)



Grösse: z. Zt. 26 cm, vermutlich bis mittelgroß werdend



kastriert: nein



geeignet für: Hundeerfahrung, Kinder ab 6 Jahre



Aufenthalt: Pflegestelle in 59199 Bönen



Bei ernsthaftem Interesse an Nicky freuen wir uns über ihre Anfrage per Selbstauskunft auf unserer Homepage



https://hunde-grenzenlos.de/nicky/



Nicky wurde in unserem Partnertierheim SMEURA / Rumänien abgegeben. Die Vorgeschichte kennen wir leider nicht. Am 24.02.2022 wurde er von unserem Verein übernommen.



Nicky ist sehr verspielt und ein aktiver kleiner Hundebub, der sich gut mit anderen Hunden versteht. Da die Welpen im rumänischen Tierheim reizarm aufwachsen, müssen sie noch an viele Umweltreize gewöhnt werden. Nach einer Eingewöhnungszeit in seinem Zuhause, möchte Nicky gerne eine Hundeschule besuchen.



Nicky sucht ein liebevolles, aktives und hundeerfahrenes FÜR-IMMER-ZUHAUSE.



Alle Hunde haben einen EU-Tierausweis und sind gechipt, geimpft und entwurmt.


Hunde Grenzenlos e.V.


Gartenstr.1


59199 Bönen


Source: Markt.de

Wir suchen für einen unserer Welpen noch ein liebevolles Zuhause.


Unser Welpe ist am 23.03 zur Welt gekommen und kann ab dem 15.06 an seine neue Familie abgegeben werden.


Die Eltern sind auf den Bildern zu sehen.


Der Vater ist ein Altdeutscher Hütehund und die Muttet ein Border Collie-Bernersennen-Mix.


Bitte nur bei ernstgemeinter Interesse melden.


Gerne kann man jederzeit zr Besichtigung vorbeikommen.


Source: Markt.de

Charlie


Geschlecht: männlich


Alter: geb. ca. November 2020


Rasse: Mischling (ca. 35-40 cm)

Charlie ist in einer Pflegestelle in 85247 Schwabhausen / Bayern 


Charlie wurde als Fundhund auf einer verlassenen Gebirgsstraße mitgenommen, er irrte orientierungslos umher und suchte verzweifelt nach Futter.  


Seit kurzem ist er in einer Pflegestelle und Dank seines starken Selbstbewusstseins hat er sich dort auch sehr schnell eingelebt. Charlie ist ein sehr verspieltes, aufgewecktes und neugieriges Kerlchen mit noch viel Flausen im Kopf und Feuer in der Seele. Er findet aber auch von alleine Ruhe und zieht sich etwas zurück. Es gibt deutliche Anzeichen dass er vermutlich für längere Zeit Futter suchen musste. Tüten allgemein und alles was raschelt versucht er sofort zu erbeuten. Er ist sehr pfiffig und findet immer einen Weg an sein Ziel ranzukommen.  


Mit Kindern geht er sehr behutsam um und scheut sie überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil, er freut sich um jede Aufmerksamkeit. Auch wenn es mal etwas wilder wird, hat er überhaupt kein Problem damit, macht ihm sogar Spaß. Wenn die Familie mal auf der  Couch entspannt, ist Charlie sofort mittendrin und liebt diese Schmuseeinheiten von allen Seiten. Da fühlt er sich richtig wohl. Am liebsten wäre ihm wenn er immer und überall mit dabei ist. Wenn er aber mal nicht mit kann, bleibt er auch problemlos entspannt alleine zu Hause und genießt die Ruhe. Charlie ist sehr intelligent und sehr daran interessiert zu lernen. Er kennt bereits erste Kommandos.  


Beim Spazierengehen läuft er bereits gut an der Leine mit, ist sehr auf zack und ganz stark an seiner Umwelt interessiert. Mit anderen Hunden zeigt er sich sozialverträglich, freundlich und offen und animiert gerne zum Spielen. Gegenüber Fahrradfahrern, Joggern, Rollerfahrer und Nordic Walking Stäben ist er sehr aufgeregt und sprungwillig da er das alles leider (noch) nicht so kennt. Wenige Treppen/Stufen sind kein Problem, viele Treppen hingegen schon, da bleibt er einfach stehen oder geht wieder zurück. Von der Bezugsperson lässt er sich zwar tragen, aber mögen tut er das Hochheben nicht. An der langen Leine merkt man, dass er sehr agil ist. Er springt über Bächer, läuft sehr schnell über das Feld und über kleinere Hindernisse hüpft er mit vollem elan. 


Charlie ist ein toller kleiner Familienhund der aufgeschlossen gegen Menschen und anderen Hunden ist und sich immer freundlich zeigt. Aktuell benötigt er eine konsequente Erziehung, eine gute Leinenführung und noch klare Grenzen, vor allem am Tisch.


Source: Markt.de

Beci ist ein zuckersüßer, netter und hübscher Hundejunge. Er wurde blutjung gemeinsam mit seiner Mama Bikini und seinen Geschwistern in einem verlassenen Garten zufällig von Tierfreunden gefunden und gesichert. Wie so oft suchte oder vermisste niemand die kleine Familie. So verblieben sie in unserer Obhut und suchen jetzt ein Körbchen forever. Über ihr Leben vorher ist uns leider Nichts bekannt. Mama Bikini hat bereits ein Zuhause in Deutschland gefunden. 


 


Beci ist ein freundliches und welpentypisch verspieltes Hundekind. Fremden Personen und Situationen begegnet der kleine Kerl im ersten Moment vorsichtig. Er ist ein lieber, kleiner Junge, der uns Menschen sehr liebt und gerne kuschelt. Beci zeigt sich eher medium akiv, läuft schon gut an der Leine und mag Spaziergänge sehr. 


Beci ist verträglich mit allen Hunden und auch mit Katzen wird er vermutlich keine Problem haben. Natürlich muss Beci noch ganz viel für ein glückliches Hundeleben lernen und kennenlernen. 


Für den süßen Schatzemann Beci suchen wir ein liebevolles, erfahrenes und geduldiges Zuhause gerne mit sicher eingezäuntem Garten (Kinder sollten nicht unter 10 Jahren alt sein). Ideal wäre eine aktive Familie, die gerne ihre Zeit mit ihrem Vierbeiner in der Natur verbringt und es versteht einen Hund großzuziehen. Ein Zuhause mit entsprechendem Verantwortungsbewusstsein, Zeit, finanziellen Mitteln, Strukturen und ganz viel Liebe für ein langes Hundeleben. 


Rasse:Mischling


Größe ca.:35 cm


Geboren ca.: Juli 2021 


Geschlecht: Rüde/kastriert


Aufenthaltsort: 53639 Königswinter


mit Hunden?verträglich


mit Katzen?unbekannt


Stubenrein?nein



Die Tiere besitzen einen EU-Heimtierausweis und einen Chip. Sie sind regelmäßig geimpft, entwurmt und entfloht.


Beci wird mit einem Tierschutzvertrag, gegen eine Kostenbeteiligung von 400,- Euro zuzüglich evtl. Gebühren (~ 30,- €) Ihres örtlichen Veterinäramtes vermittelt.  


Wenn Beci ihr Herz berührt hat und Sie ernsthaftes Interesse haben, so füllen Sie bitte unverbindlich die Selbstauskunft auf unserer Homepage  aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.



Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der unbekannten Vergangenheit der Tiere keine Hunde in Familien mit kleinen Kindern vermitteln. Bewerber sollten älter als 30 Jahre alt sein und bereits Hunde gehalten haben oder aktuell halten. Wir vermitteln keine Hunde zur jagdlichen Verwendung und  in Außen- oder Zwingerhaltung. Leider können wir keine Hunde in die Schweiz oder nach Österreich vermitteln.



Für Rückfragen können sie uns unter 02246-9157222 oder 02246-9570058 (täglich von 11 – 19 Uhr außer Sonn- und Feiertage) erreichen. Falls Sie uns nicht persönlich erreichen, so hinterlassen sie bitte eine Nachricht oder schreiben uns eine Mail an Kontakt@Tierschutz-Pfote.de.


Tierschutz Pfote & Co e.V.

Schiefenbergweg 6a

53797 Lohmar

Telefon: 02246-9157222

E-Mail: Kontakt@tierschutzpfote.de

Homepage: Tierschutz-Pfote.de



Vertreten durch: Wilma Haake – Vorsitzende



Tierschutz Pfote & Co e.V. besitzt die Erlaubnis gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetzes vom Veterinäramt.



Eintragung im Vereinsregister : Amtsgericht Siegburg Registernummer: VR 3419



Haftungsausschluss: tierschutz-pfote.de/index.php/impressum-footer


Source: Markt.de

Die niedliche Welpen-Dame ist schwarz-weiss, hat lange Beine und längeres Fell. Die Kleine wurde am 15.11.2021 geboren, ist tierärztlich durchgecheckt, geimpft und entwurmt. Der Welpe ist neugierig, sozial und sehr kinderlieb. Außerdem verträgt sie sich mit anderen Hunden und Katzen. Futtertechnisch ist sie nicht wählerisch, sie frisst alles was schmeckt. Das Muttertier kann natürlich ebenfalls besichtigt werden. Unsere Mischlingsdame ist auch für Anfänger geeignet, da sie sehr lern- und anpassungsfähig ist. Sie ist geeignet für Familien mit Kindern, aber auch für Singles oder Senioren. Der Welpe ist ein treuer und liebevolle Begleiter und wartet darauf, dich kennenzulernen.


Source: Markt.de

Verspielten Schmusekater sucht sein Zuhause. Der arme, junge, kräftige Kerl hatte in seinen ca zwei Lebensjahren etwas Pech. Zuerst kam er zu einem Pärchen, gemeinsam mit seinem Bruder. Doch bei einem Freigang kam dieser leider nicht mehr wieder. Und dann trat das Asthma aus der Kindheit bei dem Herrchen wieder auf. Um ihm ein neues Zuhause zu geben kam er also zu uns. Aber leider kann sich unser Katzenopa überhaupt nicht mit dem jungen Kater anfreunden. Darum suchen wir ein Heim in dem er endlich bleiben darf. 


 


Er frisst bei uns Nass- und Trockenfutter, verschiedenste Marken und Sorten. Er ist Freigang gewohnt, die ersten sechs Monate blieb er aber auch problemlos in der Wohnung. Wir bieten immer verschiedenes Katzenstreu an. Er wird entwurmt und entfloht mit Spot on, Impfungen müssten aufgefrischt werden. 


 


Der süße, große Kater ist sehr dem Menschen zugewandt. Er schmust sehr viel und gerne, schläft auch mit im Bett. Verspielt ist er auch. Allerdings braucht er eine Weile um sich einzugewöhnen und verkriecht sich evtl die erste Zeit. Zumindest tat er das bei uns, das kann aber natürlich auch an dem Kater gelegen habe, da er von Anfang an deutlich gezeigt hat dass er mit dem Neuzugang nicht einverstanden ist. Es gab bisher allerdings von keinem von beiden ernsthafte Attacken. Wie er also auf freundlich gesinnten Artgenossen reagiert, kann ich nicht sagen. Ich würde aber vermuten dass das klappen könnte. 


 


Da er nicht zum Wanderpokal werden soll bitte ich nur um Anfragen von Leuten die sich ziemlich sicher sind diesem hübschen das zu bieten, was er braucht um bleiben zu können. 


​​​​​​


Source: Markt.de