Wer gegenüber einem Tier Mitleid fühlt,dem wird auch Gott Mitleid schenken.

warten

MARNY – THAI-SIAM-Rassemix – weiblich – kastriert –  *1.11.2019 tortie point 

MOON – THAI-SIAM- Rassemix – weiblich – kastriert – *24.07.2020 snowshoe point 

MEREDITH – THAI-SIAM-Rassemix –  weiblich – kastriert – *24.07.2020 sealpoint 


Alle Drei sind zuckersüß, sozial, die jungen Kätzchen sind noch sehr verspielt und ihrem Alter entsprechend aufgeweckt, lieber guter Charakter, sehr verschmust, familientauglich, zu Artgenossen zu gesellen, alle sind Leukose positiv getestet und symptomfrei


Auf den Bildern oben zeigen wir alle drei Kätzchen in den verschiedenen Monaten. 



Marny ging während einer Kastrationsaktion in eine Lebendfalle. Sie war hoch trächtig und sie brachte ihre Babys Moon, Marlon und Meredith (wir stellen alle drei separat vor), noch auf dem Weg ins Tierheim, in der Lebendfalle zur Welt. Leider starb Marlon. Er lag eines Tages tot in seinem Körbchen.

Silvia wollte die kleine Familie nun nicht ins Tierheim bringen und entschied, sie zu sich nach Hause mitzunehmen. Marny wurde Blut abgenommen und getestet und ihr Leukosetest war leider positiv. Nun muss Marny zusammen mit ihren drei Katzenkinder alleine im Badezimmer bleiben, da Silvia sonst keinen Platz für Marny hat. Inzwischen sind sie aber in Deutschland auf eine Pflegestelle.

Marny ist eine ganz süßes und liebes Katzenmädel. Sehr anschmiegsam und verschmust, freundlich und selbstbewusst. Sie würde sehr gut in eine Gruppe mit anderen Katzen passen. Sie ist sehr sozial.

Wir möchten die kleine Familie nun nur zusammen vermitteln. Es wird nicht leicht werden aber wir können sie nicht trennen – sie hängen einfach zu sehr aneinander.

Leider dürfen die Mädels aufgrund ihres pos. Leukosetests nicht in ungehinderten Freigang. Aber einen katzensicher eingezäunten Garten sollen sie bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.



Alle unsere Katzen haben den Gesundheitscheck gemacht und wurden tierärztlich untersucht. Die drei süßen sind FIV negativ und Leukose+ getestet; Tollwut, Schnupfen, Seuche geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert. Wir vermitteln bundesweit mit Tierschutzvertrag, Tierschutzgebühr (pro Katze) und positiver Vorkontrolle.  



Marny ist zusammen mit mit ihren Töchtern Meredith und Moon bei Franziska auf Pflegeplatz in Wülfrath und die drei können bei Interesse sehr gerne besucht werden.

 


Source: Markt.de

Zeusz

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

Geburtsdarum: 02.08.2017

Größe: ungefähr 50 cm

Verträglich mit: anderen Hunden

Vermittlerin: Andrea Struckmeier

Sucht: engagierte Anfänger, Familien mit älteren Kindern, aktive Rentner

 

eingestellt am: 16.1.2020

Eigenschaften:

 

Zeusz wartet sehnsüchtig auf Menschen, denen die Fellfarbe egal ist und die ein Herz besonders für die schwarzen Mischlingshunde aus dem Tierschutz haben! 

Zeusz wurde zusammen mit Glóbusz (auch bei uns in der Vermittlung unter Rüden) in der Nähe eines Dorfes gesichtet und eingefangen. Wir wissen leider nicht, ob sie verwandt sind, vorher schon zusammengelebt oder erst auf der Straße zusammengefunden haben. Beide waren anfänglich sehr eingeschüchtert und ängstlich, haben sich aber mittlerweile mit ihrem vorübergehendem Leben im Tierheim arrangiert. Das Team vor Ort, denkt, das Beide sicherlich vorher schon mal in einer Familie gelebt haben. 

Beide suchen nun getrennt voneinander ein Zuhause! Zeusz ist schätzungsweise am 02.08.2017 geboren, männlich, ungefähr 50 cm groß, schwarz und vom Fell her eher drahthaarig. Welche drahthaarige Rasse oder welche Rassen überhaupt in ihm stecken könnten, können wir leider nicht genau sagen. Machen Sie sich anhand der Fotos selbst ein Bild und lassen sie sich verzaubern! 

Charakterlich ist Zeusz erstmal abwartend, dann aber auch aktiv, verspielt, menschenzugewandt, interessiert und gut verträglich mit den anderen Hunden in der Station. Wir finden Zeusz mit seiner schon leichten grauen Schnauze sehr attraktiv und finden er hat eine Chance verdient, endlich "gesehen" zu werden! Wir haben ein aktuelles aussagekräftiges Video von Zeusz zusammen mit Glóbusz, in dem man seine liebenswerte, verspielte und menschenzugewandte Art gut erkennt. Das Gehen an der Leine lernt er gerade! 

Wir könnten uns Zeusz bei motivierten Anfängern vorstellen, die sich mit den Ansprüchen eines Hundes als neues Familienmitglied vorher auseinandergesetzt haben oder auch in einem Haushalt mit schon größeren Kindern, die die Ruhephasen und Ruhezonen von Zeusz akzeptieren und respektieren sowie bei junggebliebenen aktiven Rentnern! Zeusz wird Vieles erst erlernen müssen- wir wissen nicht, ob er direkt stubenrein sein wird, das Alleinebleiben muß vielleicht erst langsam geübt werden und Vieles mehr. Das bedeutet, daß Zeusz als Neuankömmling erstmal nicht alleinegelassen werden sollte, bis er sich an Ihren Alltag und täglichen Abläufe gewöhnt hat. Der Besuch einer Hundeschule ist insbesondere für Hundeanfänger sehr empfehlenswert, damit Mensch und Hund als Team die Grundlagen der Hundeerziehung gemeinsam erlernen können. Außerdem stärkt der Besuch einer Hundeschule mit gemeinsamen Aktivitären zusätzlich das gegenseitige Vertrauen und macht Spaß! Lange tägliche hundgerechte Spaziergänge und das gemeinsame Toben mit freundlichen Artgenossen sollten auch selbstverständlich sein. 

Es wäre toll, wenn seine Adoptanten ihn einfach entsprechend seines Charakters und Bedürfnisse fordern und fördern! Das Alles braucht seine Zeit, Struktur, Geduld, Training, Liebe und Konsequenz wie bei allen anderen Hunden auch! Wir sind uns sicher, daß Zeusz ganz schnell ein toller Partner für's Leben werden kann! Erwarten Sie bei Ankunft keinen schon perfekt erzogenen Hund. Es dauert Wochen und Monate bis der Hund "angekommen" ist und sich vollständig in Ihren Alltag eingefügt hat. 

Zeusz ist komplett geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert! Zeusz ist im besten Hundealter und sucht endlich ein Zuhause auf Lebenszeit- vielleicht bei Ihnen?

Source: New feed

CRESPO (Bild 2,3) – EKH – männlich – kastriert – rot getigert – *01.11.2014 Handycap: Einäugig


sehr liebenswert, verspielt, sehr sozial, neugierig, super verschmust und ein ganz lieber Charakter, sehr gutmütig, familientauglich, verträglich mit Artgenossen, verträglich mit Hunden


Crespo wurde in einem entsetzlichen Zustand aufgefunden, wir wissen nicht, was dieses arme Tier erleben musste, er hatte sicherlich gar kein schönes Leben dort wo er herkommt. Crespo war stark unterernährt, dehydriert und sein linkes Auge war schlimm entzündet und vereitert. Man konnte es nicht mehr retten und es musste leider entnommen werden. Crespo geht es mittlerweile wieder gut und er kommt mit einem Auge gut zurecht, er hat keinerlei Einschränkungen mehr. 


YUKO (Bild 4,5) – EKH – männlich – kastriert – schwarz-weiss – *01.12.2014


liebenswert, mäßig verspielt, sehr sozial, neugierig, super verschmust, familientauglich, mit Artgenossen verträglich, mit Hunden verträglich


Yuko wurde auf der Strasse aufgefunden, er war sehr menschenbezogen, doch man sah ihm an, dass er wohl niemand hatte, der sich um ihn kümmerte, so abgemagert wie der war. So landete er im Tierheim.


Aylin (Bild 6,7) – EKH – weiblich – kastriert – tricolour glückskatzenfarben, odd eyed (zwei verschiedenfarbige Augen)  – *01.04.2014


anfänglich schüchtern, aber dennoch neugierig und interessiert, sehr sozial, ruhig, sehr verschmust, super lieb, familientauglich, mit Artgenossen und Hunden verträglich


Aylin ist auch eine Katze, die man aufgefunden hat, weil sie in keinem guten Zustand war, so landete auch sie im Tierheim. Schon bald konnte sich Ayline aufgrund der guten Pflege zu einer wunderschönen Mieze mausern. Und schauen Sie in diese Augen, aus einer Laune der Natur, hat sie zwei verschiedene Augenfarben, was nicht sehr oft vorkommt.


Aylin ist ein liebe Katze und sie ist das absolute Bindeglied zu ihren Katzenkumpels Crespo und Yuko, wir wollen aus diesem Grund auch die Katzen nur zu dritt vermitteln.


Die drei Katzen Crespo, Yuko und Ayline kamen im Mai 2016 in ihr neues Zuhause in Deutschland einziehen. Nun kamen die drei im Juli 2021 wieder zu uns zurück, nach 5 (!) Jahren. Was das für ein Schock für das Trio bedeutete, kann man erahnen. Anfänglich lagen sie die meiste Zeit eng aneinandergekuschelt unter dem Sofa, ängstlich und nicht wissend, was das alles soll, nicht wissend, warum sie ihr Zuhause verloren haben. Dank unserer lieben Pflegefamilie hier in Deutschland sind die drei mittlerweile aufgetaut und zeigen sich von ihrer liebsten Seite. Die drei Katzen Ayline, Crespo und Yuko hängen sehr aneinander, wobei Ayline das Bindeglied zwischen den beiden Katern ist, mit denen sie abwechselnd kuschelt (siehe Bilder). Die drei sollten unbedingt zusammenbleiben. 



Alle drei sollen ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Die Kätzchen werden auf keinen Fall als reine Wohnungskatze oder als Einzelkatze vermittelt, bitte keine Anfragen bezüglich Einzelvermittlung nur einer Katze. Es sollte auch ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.



Alle werden FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und auch kastriert abgegeben.


Wir vermitteln mit Tierschutzvertrag, Tierschutzgebühr pro Katze und positiver Vorkontrolle. 



Die drei Katzen-Freund sind bei Ingrid auf Pflegeplatz in Kirkel im Saarland und sie können bei Interesse sehr gerne besucht werden



 


Source: Markt.de