Wer gegenüber einem Tier Mitleid fühlt,dem wird auch Gott Mitleid schenken.

Darf ich vorstellen? Das ist DJANGO!


Rasse: Podenco Maneto (wird ausgewachsen ca 45 cm groß)


Er ist ein Traum von Hund, der das allerbeste Zuhause sucht!


 


Django ist laut Tierarzt ca 4 Monate alt.


 


Er ist ein wirklich SEHR SENSIBELES KERLCHEN und braucht unbedingt ein Zuhause wo er ankommen und sich wohlfühlen kann. Er ist nämlich ein kleiner Angsthase.


Das ist aber gar kein Problem, denn daran lässt sich arbeiten.


Von Vorteil wäre sicher ein souveräner Ersthund, der ihm zeigt, dass das Leben gar nicht so gruselig ist, wie er denkt. Das ist allerdings nicht unbedingt ein Muss. Ein Muss ist aber definitiv eine Person, zu der er eine feste Bindung aufbauen kann. So lässt sich seine Angst nämlich gut in den Griff bekommen.


 


Eine Familie mit kleinen Kindern wäre für ihn, denke ich, nicht von Vorteil. Kinder sollten daher bereits etwas älter sein und verstehen können, dass er seine Zeit zum Ankommen braucht und in manchen Situationen einfach seine Ruhe.


 


Der Besuch einer Hundeschule wäre sicherlich auch eine gute Idee um ihm etwas Sicherheit zu vermitteln.


 


Er lernt bei mir Alltagsgeräusche (Staubsauger, Waschmaschine und Co., sowie Autos, Trecker und Fahrräder) kennen, Autofahren macht er übrigens mit Bravur!


 


Das Stubenreinheitstraining ist auch in vollem Gang und klappt unglaublich prima!


 


Allgemein machen wir uns nun an der Welpen 1×1.


 


Katzen lernt er hier übrigens auch kennen. Mit denen möchte er gerne spielen, hat allerdings große Angst, wenn diese dies dann auch wollen


 


Er ist übrigens KEIN ANGSTBEIßER. Er versucht in der Situation allerdings zu flüchten, sucht Schutz bei einem, was sich durch an einem Hochspringen oder fiepen äußert. 


 


Welpen- und Junghundtypisch ist er sehr neugierig und verspielt. Kann allerdings auch seine ruhigen Momente haben. Eine ganz tolle Mischung!


 


Sollte jemand sich nun nicht abgeschreckt sein und fühlt sich angesprochen, freue ich mich über eine Nachricht!


 


* Abgegeben wird er allerdings nur nach positiver Vorkontrolle, Schutzvetrag und Schutzgebühr. *


Source: Markt.de